Haferkekse, 3 Zutaten | Food + Fitness

Drei Zutaten und ein ausgewogener, kohlenhydratreicher Snack entsteht. Drei Zutaten und ihr habt leckere Haferkekse, in meinem Fall sind es wohl eher Dinkelkekse geworden, aber dazu gleich mehr. Blitzschnell gesunde Kekse und dazu auch noch lecker ganz ohne Zucker – sowas ist doch immer jut! Ein Rezept für die, die faul sind und schnell was zum Mampfen vor dem Sport brauchen!

Ich hatte euch ja versprochen, ein paar meiner gesunden All-Day Rezepte zu veröffentlichen und deshalb zeige ich euch heute, wie man mit nur 3 Zutaten leckere und gleichzeitig gesunde Haferkekse zaubern kann. Ich nehme sie gerne in die Uni mit, esse sie manchmal bei Hunger vorm Sport und empfinde sie einfach als schnellen Energiebooster, der dazu auch noch lecker schmeckt.

Das Beste daran? Wenn ihr zwei überreife Bananen habt und nicht wisst, das ihr damit anstellen sollt: JETZT wisst ihr es!

Haferkekse_Food_Fitness_Recipe_Oatmeal_Cookies_Healthy_Fashionvernissage_6533

3 Zutaten für eure einfachen Haferkekse

  • 2 sehr reife Bananen
  • 140 Gramm Haferflocken (ich habe hier Dinkelflocken benutzt)
  • 2 Esslöffel crunchy Erdnussbutter; evtl. Zimt und Vanille oder etwas Agavendicksaft

So backt ihr die einfachen Haferkekse

  • Zermatscht die Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel (natürlich könnt ihr sie auch pürieren, allerdings mag ich „Stückchen“ in meinen Keksen lieber)
  • Fügt nun 2 Esslöffel Erdnussbutter hinzu, eventuell Zimt oder Vanille oder einen Schuss Agavendicksaft
  • Alles noch mal vermengen
  • Und nun die 140 Gramm Haferflocken hinzugeben und alles noch mal vermengen
  • Ofen vorheizen auf 175 Grad Ober- Unterhitze
  • Aus der Masse mit einem Esslöffel Kugeln auf einem Backblech mit einem Backpapier packen
  • Und dann für circa 15 Minuten (auf jeden Fall zwischendurch reinschauen) in den Ofen
  • Servieren und genießen

Haferkekse_Food_Fitness_Recipe_Oatmeal_Cookies_Healthy_Fashionvernissage_6532

Engl: Hey guys! I have a really nice recipe for you. You can easily bake some delicious and healthy oatmeal cookies with just three ingredients. All you need is oats, peanut butter and two ripe bananas.

What you need?

  • 2 ripe bananas
  • 140 grams oats (I used spelled flakes)
  • 2 tbsp crunchy peanut butter; if you want some vanilla, cinnamon or honey

How you do it?

  • Puree the two ripe bananas
  • mix together the pureed bananas with the peanut butter
  • mix together the dough with the oats and if you want: add vanilla, honey or cinnamon
  • form little balls and put them on the baking sheet. Then put the dough in the preheated oven for 10-15 minutes 175°C.
  • ENJOY!

Haferkekse_Food_Fitness_Recipe_Oatmeal_Cookies_Healthy_Fashionvernissage_6534Haferkekse_Food_Fitness_Recipe_Oatmeal_Cookies_Healthy_Fashionvernissage_6539

 

Folge:

16 Kommentare

  1. 25. Oktober 2015 / 14:44

    woooooar was ein geiles rezept <3 das klingt ja super lecker, und ist ja tatsächlich mega fix gemacht! das ist einfach ein perfekter snack für zwischendurch. das wird auf jeden fall abgespeichert und nachgemacht <3
    liebste grüße, lisa

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:29

      Hihi, so sei es! 😀

  2. 25. Oktober 2015 / 15:21

    Super tolle Snack Idee. Ich liebe solche leckeren und gesunden Snacks für zwischendurch und vor allem jetzt im Winter, habe ich oftmals Lust noch etwas nach dem Essen zu snacken. Deine Variante ist eine wirklich tolle Alternative zu dem ganzen Süßkram den ich sonst so essen würde 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:30

      Danke! 🙂 Ich brauche auch immer was zum Snacken und da sind die Haferkekse wirklich eine gute Alternative zu Süßkram. 😀

  3. Carla
    25. Oktober 2015 / 16:48

    Wird auf jeden Fall getestet! Uns passiert es leider total oft, dass Bananen einfach nur rumliegen und doch nicht gegessen werden und ich kann nicht ständig Bananenshakes daraus machen – perfekt!

    Ich wünsch dir einen entspannten Sonntag :*

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:30

      Jaaa, sofort! 😀 Das ist bei uns auch so…haben so oft Bananenshakes gemacht, oder Bananenbrot gebacken, da musste mal was neues her. 🙂

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:30

      Juhu! Mach das 🙂 <3

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:31

      Oh wie schön! Freu mich auf dein Ergebnis. 🙂

  4. 25. Oktober 2015 / 20:35

    wow nur 3 Zutaten? Super, muss ich echt mal ausprobieren! Vor allem die Kombination aus Bananen und Zimt schmeckt bestimmt super!

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:31

      Schmeckt wirklich super und soooo einfach! 🙂

  5. 25. Oktober 2015 / 21:16

    perfekt! muss ich unbedingt ausprobieren! :)))

    xoxo, laura :*

    • fashionvernissage
      27. Oktober 2015 / 13:31

      Zum Mitnehmen sind sie wirklich perfekt! 🙂

  6. Lotta
    26. Oktober 2015 / 8:11

    Perfekter Snack für die Arbeit, muss ich nachmachen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.