Fol Epi Event – Eindrücke von Food und Fashion | Blogger Event

Was macht man eigentlich auf einem typischen Mädelsabend? Nägel lackieren, Masken auftragen, DVD’s gucken, quatschen, Kissenschlacht und Cocktails trinken? Oder doch eher rausgehen, das ein oder andere Bier trinken und mal ordentlich Party machen? Vor kurzem war ich zu einem Mädelsabend von Fol Epi im Whiteloft in Düsseldorf eingeladen und habe euch natürlich einige Eindrücke mitgebracht. Wieso, weshalb, warum – das werdet ihr bald erfahren!

fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0021

Wie sieht eigentlich ein perfekter Mädelsabend aus?

Darüber habe ich mir während des schönen Events einige Gedanken gemacht und ich muss sagen, solange man mit seinen Mädels gemeinsam unterwegs ist, kann es nur perfekt sein. Klar gibt es Abende, an denen man lieber Zuhause bleibt und DVD’s guckt, aber gemeinsam ist es einfach um einiges spaßiger und die ein oder andere Süßigkeit darf dann natürlich auch nicht fehlen. Aber auch Abende, die mal völlig in die Hose gehen und vielleicht auch ultra peinlich enden, gemeinsam kann man sich dann später dran erinnern und wahrscheinlich sogar darüber lachen. Mein perfekter Mädelsabend ist also eigentlich jeder Abend, den ich mit meinen Mädels verbringen kann, egal ob feiern oder chillen.

fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0023

Fol Epi Event im Whiteloft in Düsseldorf

Auf dem Fol Epi Event im wunderschönen Whiteloft in Düsseldorf durften wir einen super coolen Mädelsabend genießen. Es gab viele Leckereien, eine Fashion DIY Station und sogar eine Food Station mit einem Koch aus einem örtlichen Lokal, der uns einige Tipps und Tricks für superrrrr köstliche Gerichte verraten hat. Sogar mein zubereitetes Essen konnte man hinterher essen und das mag was heißen! Wir waren insgesamt 5 Blogger Mädels und einige Mitarbeiter von Fol Epi, und Bloggercircle – wir hatten einen ganz wunderbaren Abend, der leider auch viel zu schnell vorbeiging, aber was wir da ausgeheckt haben, werdet ihr dann ganz bald erfahren!

fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0016
fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0029

Food und Fashion Station – selbstgemachte Freude

Ich hatte ja schon erwähnt, dass es eine Food und eine Fashion Station gab, aber was das genau heißt, habe ich ja noch nicht erklärt. Wer meinen Snaps (fashionvernissa) aufmerksam gefolgt ist, konnte schon einige Eindrücke des Events miterleben. Ich habe mit zwei weiteren Mädels bei der Food Station gestartet und wir haben drei Leckereien zusammen mit dem Koch umgesetzt. Unter anderem übrigens Eggs Benedict, also pochierte Eier, welche in der Vorbereitung einfach nur total schwierig schienen, in der Umsetzung (zusammen mit dem Koch) dann total leicht waren. Nachdem wir uns so langsam am Essen satt gesehen haben, sind wir zu der Fashion Station gewechselt und haben unsere alten Kleidungsstücke, die wir mitgebracht haben, aufgepimpt: mit coolen Patches, Fransen, Bommeln, Löchern und Nieten. Wir sind also nicht nur mit vielen neuen und coolen Bekanntschaften wieder nach Hause gefahren, sondern auch mit coole neuen Kleidungsstücken!

fol-epi-event-food-fashion_0010

fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0019fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0015 fol-epi-event-food-fashion-eindrücke_0011

Folge:

3 Kommentare

  1. 17. Mai 2016 / 16:33

    wow, super schöne Eindrücke 🙂
    Ich liebe das Whiteloft einfach total, so eine tolle Location!

    Alles Liebe,
    Lara

    http://www.lara-ira.de

  2. Dilan
    17. Mai 2016 / 22:22

    Super tolle Eindrücke!
    Bin da eher aufs Essen fixiert 😛

    Lots of Love, Dilan from  DILANERGUL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.