5 DIY Adventskalender + 25 Ideen für die Füllung | Tipp + DIY

Man muss es wohl so langsam akzeptieren: Die kalte Jahreszeit hat Deutschland erreicht und wir nähern uns dem ersten Advent. Ja, wirklich! Als ich auf das Kalenderblatt heute geschaut habe, bin ich aus dem Staunen kaum rausgekommen. In 20 Tagen ist der erste Advent und in 20 Tagen heißt es wieder, Adventskalender tagtäglich öffnen und auf Weihnachten warten. Deshalb habe ich heute für euch 5 DIY Adventskalender Ideen und 25 Ideen für die Füllung zusammengefasst!

Erst letztes Jahr habe ich meiner Mutti einen Adventskalender selbst gebastelt

Ganz klassisch mit Brottüten, Beschriftung, Wäscheklammern und Kordel. Sowas kann sich wohl immer sehen lassen. Da ich aber selbst Probleme bei dem Inhalt hatte, da sich auch nichts doppeln soll, habe ich einige Ideen zusammengesammelt und werde sie gerne mit euch teilen!

Zuerst kommen wir aber zu den 5 DIY Adventskalendern, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

1. Fangen wir doch mal an mit einem für handwerklich begabte! Auf wlkmndys habe ich dieses Schmuckstück gefunden. Wenn ich viel viel Begabung hätte, würde so mein nächster DIY Adventskalender aussehen. Die Autorin Andrea hat euch zudem noch eine Anleitung bereitgestellt, also nichts wie los!

Päckchenbaum_adventskalender_diy

2. Einen wirklich schönen und auch VERSPROCHEN! einfacheren DIY Adventskalender habe ich auf „La Petite Cuisine“ gefunden. Ich stehe eh auf den Norweger Stil und irgendwie erinnert mich der Kalender ein wenig daran.

DIY Adventskalender

3.Kleines Feines Nestchen“ hat die Brottüten Idee aufgeschnappt und diese in einem hübschen Korb drapiert.

adventskalender_diy

4. Für Treppenbesitzer. Auf Wunderweib habe ich diese einfache Variante gefunden. Einfach die Kleingkeiten einpacken und ans Treppengeländer hängen!

adventskalender_Diy

5. Diese geniale Idee gefällt mir persönlich am Besten. Meine Leidenschaft fürs Reisen wird als DIY Adventskalender umgesetzt, wie cool ist das denn bitte? Gefunden bei: Let’s be creative

adventskalender_Diy_travel

 

25 Ideen zum Befüllen des DIY Adventskalender

  1. Ausstechförmchen für Plätzchen
  2. Kosmetikprodukte, Mini-Cremes, Mini Parfüm, Labello
  3. Lieblingszeitschrift
  4. Handtaschen-Wärmer (gibt es auch in 1€ Shops, love them!)
  5. DVD + Mikrowellenpopkorn
  6. Kuschelsocken
  7. Duftkerzen (bspw. die kleinen von Yankee Candles)
  8. 8. Badesalze, Badezusätze, alles für die Badewanne
  9. Tee
  10. Rubellose
  11. Süßigkeiten! Lebkuchen, Printen, Zimtsterne, Selbstgebackenes
  12. Trinkschokolade
  13. Alles möglich unnötige für die Küche: Spiegel-Ei Former, Sandwich Stanzer, Eierbecher
  14. Einen schönen Stift, beispielweise die Bleistifte von Swarovski
  15. Bilderrahmen mit gemeinsamen Bild
  16. Knicklichter, Wunderkerzen…schon mal als Vorbereitung für Silvester
  17. Drei witzige Karten, die gibt es im jeden Deko-Laden, wie butlers, mambo, depo…
  18. Schlüsselanhänger, denn man kann nie genug haben!
  19.  Gutscheine, aber persönlich: sowas wie Frühstück im Bett, Trip auf den Weihnachtsmarkt mit anschließendem Glühwein…
  20.  Lesezeichen
  21. Kartenspiele
  22. Große Tasse für’s Büro
  23. Taschenkalender
  24. Praktisches: USB-Stick, Feuerzeug, Schutzhülle für Handy und Co
  25. KAFFEE, Zimt, Sirup

 

Follow:

9 Kommentare

  1. Carla
    9. November 2015 / 17:35

    Ich überlege derzeit noch, ob ich Mr. P dieses Jahr wieder einen Kalender bastel. Meiner Ansicht nach, ist er letztes Jahr nicht genügend vor Freude ausgerastet. 😀 Aber bei deinen schönen Ideen hätte ich schon Lust, schade, dass wir keine Holztreppe bei uns in der Wohnung haben. Ob es die Nachbarn wohl stört, wenn ich den Kalender im Treppenhaus installiere? 😀 Das Ding mit dem Stock finde ich auch fein, das wäre eine gute Alternative! Letztes Jahr habe ich in den Kalender vor allem Süßes und Chilisaucen gesteckt. Oder Socken, Unterhosen, Haargel und so eine Kopfmassagespinne.

    Allerliebste Grüße und gute Besserung! :*

    • fashionvernissage
      12. November 2015 / 18:40

      Mach auf jeden Fall, Mr. P wird sich freuen! 😀 Meine Mutti hat sich letztes Jahr sooo sehr gefreut, dass ich dieses Jahr kaum darüber hinwegsehen kann. 😀
      Eine Holztreppe fehlt uns allerdings auch, es wird wieder die Brottüten Variante werden. 😀
      Socken ist eine super Idee! Die braucht man eh immer und am besten dann noch Kuschelsocken!!

  2. 9. November 2015 / 18:00

    Deine Ideen sind echt wundervoll, Danke. Mir fehlt es ja meistens noch an Ideen, mit was ich den Kalender befüllen könnte. So ein USB-Stick ist eine super Idee, Danke. 🙂

    liebst Elisabeth-Amalie

    • fashionvernissage
      12. November 2015 / 18:41

      Hihi, gerne! <3 Vergiss nicht die Kuschelsocken! 😀

  3. 9. November 2015 / 20:53

    Oh ich liebe Adventskalender! Deine Ideen sind super, meistens fehlen ja dann doch immer ein paar Ideen fürs Befüllen 🙂
    Liebste Grüße,
    Marina

    • fashionvernissage
      12. November 2015 / 18:41

      Das stimmt allerdings, gebastelt kriegt man so etwas immer aber das Füllen… 😀

  4. 25. November 2015 / 11:29

    Das sind ganz tolle Inspirationen, danke dafür! 🙂

    • fashionvernissage
      29. November 2015 / 11:06

      Danke Dir für dein Feedback! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.