Travel with me: Kurztrip nach Ibiza – Mädelstrip in eine Luxus-Villa

Wie einige von euch sicherlich schon mitbekommen haben, war ich Anfang Mai zusammen mit einigen Blogger-Kolleginnen auf Ibiza zu einem Mädesltrip in einer wunderschönen Luxus-Villa eingeladen. Heute möchte ich euch einige Eindrücke von unserem Kurztrip zeigen und euch natürlich über die Villa und auch über Ibiza berichten.

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9203

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9298

Ibiza Travel Diary: Mit OneVillas in eine Luxus-Villa

Zusammen mit meiner guten Freundin und Blogger-Kollegin Brini von Brinisfashionbook ging es für mich Anfang Mai auf einen spannenden Mädelstrip nach Ibiza. Untergebracht wurden wir in einer wunderschönen Villa von OneVillas Ibiza – die ganz im Stil einer wunderschönen Finca eingerichtet war und deren Pool-Area wirklich für uns nicht nur eine wunderbare Erfrischung war, sondern gleichzeitig auch eine Wohlfühl-Area. Mit Sicherheit auch wegen der coolen „Himmelbetten“, die dort zum Sonnen und Entspannen aufgestellt wurden. 😉

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9185 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9140 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9134 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9138

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9199

Wir haben die Zeit dort zu 6. verbracht, mit einem gut gefüllten Kühlschrank, viel Champagner und Baguette und natürlich im prallen Sonnenschein! Die Luxus-Villa, Finca, oder wie auch immer sie nennen mag, hatte insgesamt 6 Schlafzimmer, wovon jedes sein eigenes Badezimmer besaß. Wir Mädels hatten es also mehr als gut, denn wir waren zusätzlich dort mit 2 Mietwagen, mit welchen wir die ein oder anderen Hotspots abklapperten, dazu dann im nächsten Abschnitt mehr. 😉 Übrigens, bevor ihr gleich geflasht seid von den schönen Aufnahmen aus der Villa, die Besitzerin ist zusätzlich auch total lieb und sehr hilfsbereit. Bei Bedarf kocht sie leckere und frische Paella für die ganze Truppe (insgesamt ist die Villa für bis zu 12 Personen ausgelegt – whoop). So kann man beispielsweise nach dem Abi, nach dem bestandenen Bachelor/Master, oder auch einfach so mit einer großen Gruppe die Villa aufgesplittet dann doch relativ kostengünstig anmieten. Besonders cool ist übrigens, dass man dort wortwörtlich so laut sein kann, wie man möchte, denn es befindet sich kein direkter Nachbar in der Umgebung. Natürlich Anlass für uns das gute Wetter und den Pool ordnungsgemäß gut auszunutzen. 🙂 Es gibt auch einen Barbecue draußen und mehr als genug Sitzgelegenheiten. Ich sag’s euch, bei einem Besuch werdet ihr die Villa lieben!

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9197 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9192 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9182 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9178 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9171 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9169 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9168 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9167 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9166 travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9164

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9941

5 Hot Spots auf Ibiza: Altstadt (Dalt Vila), Hippie Markets, The Giri Café, Aubergine Restaurant, Benirras Sunday Sunset Drum Party

Was wir alle 6 uns fest vorgenommen hatten? Ibiza zu erkunden und einige Fotos für den Blog zu schießen. 😉 So kamen wir auch gleich zu unseren speziellen Hot Spots auf Ibiza, wenn wir nicht gerade in unserer Luxus-Villa unseren Körper brutzeln ließen. 😉

Ibiza Altstadt

Wenn ihr in Ibiza Stadt unterwegs sein solltet, dann müsst ihr unbedingt einen Abstecher in die wunderschöne Altstadt machen. Es lohnt sich! Nicht nur weil dort wunderschöne Architektur zu sehen ist, sondern ihr dort auch direkt den wunderschönen Hafen vor der Nase habt und die engen Gassen und weißen Häuser euch das komplette Ibiza-Feeling vermitteln. Hier gibt es auch zahlreiche Restaurants, die jedoch auch Touri-Preise für euch bereithalten.

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9923

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9917

Hippie Markets

Was ihr wahrscheinlich am Wochenende wirklich in einigen Dörfern auf Ibiza finden werdet, sind Hippie Markets. Ibiza ist sehr bekannt dafür und so haben auch wir einen Abstecher in ein benachbartes Dörfchen, nach San Juan gemacht. Dort haben wir einen wirklich wunderschönen Hippie Markt besucht, der mit ganz viel Liebe aufbereitet wurde. Wer beispielsweise Traumfänger oder auffälligen und auch filigranen Schmuck liebt, der ist dort genau richtig. 😉

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9927

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9202

The Giri Café

In der letzten Zeit mal einen Abstecher auf meinem Instagram Account gemacht? Dort findet ihr nämlich ein Foto von mir und meinem leckeren Smoothie aus dem  The Giri Café, direkt angrenzend an den Hippie Market in San Juan. Wir haben dort zwar nur einen kleinen Snack Stop eingelegt, aber es soll dort zudem vorzügliches Essen geben. Deshalb muss man dort wahrscheinlich auch unbedingt reservieren. Das Café hat einen wirklich wunderschönen Garten, indem ihr dann leckere Smoothies, Milkshakes oder auch einen entspannenden Café zu euch nehmen könnt. 😉

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9071

Aubergine Restaurant

Habt ihr Lust auf wirklich leckeres und außergewöhnliches Essen und das auch noch aus eigenem Anbau, dann müsst ihr unbedingt einen Abstecher nach Sant Miquel ins Aubergine Restaurant machen. Wir haben es uns dort wirklich gut gehen lassen mit einer zwar recht teuren Buddha Bowl und Ravioli ein super Mittagessen genossen. Beide Gerichte haben wirklich super gut geschmeckt und man merkt, dass es frisch auf den Teller kommt. Die Location ist wirklich atemberaubend schön, durch die Musik wird eine ganz wunderbare Atmosphäre gezaubert und für Kinder gibt es sogar einen Spielplatz. Vor allem für Veganer gibt es dort ein großzügiges Angebot. Die Preise sind für Ibiza-Verhältnisse angemessen (teuer aber in Ordnung).

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9481

Benirras Sunday Sunset Drum Party

Seid ihr auch immer wieder auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer? Dann kann ich euch die Sunday Sunset Drum Party am Benirras Strand wirklich ans Herz legen! Wenn ihr dorthin mit einem Mietwagen fahren solltet, empfiehlt es sich, schon so gegen 17 Uhr mit einer Art Picknick, Decken etc. zu erscheinen. Es wird nämlich sehr voll und einen sehr sehr schmalen Bergweg rückwärts mit einem Mietwagen hochzufahren, weil einem ein Touri Bus entgegen kommt, möchte ich wirklich keinem nach meinem Erlebnis zumuten. 😉 Was ist nun eigentlich das Besondere an dieser Party? Man feiert den Sonnenuntergang, direkt in einer Bucht, mit einer unglaublichen Aussicht, toller Musik, ein wenig aufgekratzten aber dennoch witzigen Menschen und natürlich dann noch seinen Liebsten. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis. 🙂

travelblog-reiseblog-ibiza-kurztrip-mädelstrip-luxus-villa_9195

*Vielen lieben Dank an OneVillas Ibiza für die schöne Zeit und die Einladung!

 

Follow:

8 Kommentare

  1. 20. Mai 2017 / 10:46

    Wie wunderschön es dort ist! Ich bin wirklich sowas von hingerissen von dieser traumhaft schönen Villa!
    Auf Ibiza war ich leider noch nie aber das muss ich dringend nachholen. Ich liebe Palmen und natürlich Sonne. Vielleicht sollte ich das für nächstes Jahr im Mai planen, denn der ist hier zu Lande ja leider nie so gut!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesadndpumps.com/

  2. 20. Mai 2017 / 13:56

    Ich komme direkt wieder ins schwärmen wenn ich deine tollen Bilder sehe – die Villa war einfach ein Traum und ich will sofort wieder zurück. Der Pool war einfach sooo genial. Und deine Tipps natürlich super, es hat so viel Spaß gemacht. Also ich würde sagen, wir müssen direkt mal den nächsten Ibiza Trip planen 🙂
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  3. 21. Mai 2017 / 17:05

    Ich habe euren Trip schon über Insta verfolgt und die Villa ist wirklich traumhaft schön! Da würde ich mich auch wohl fühlen. Ich war letztes Jahr einige Tage auf Ibiza und habe mich sofort in die schöne Insel verliebt <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. 23. Mai 2017 / 20:59

    Liebe Clara,
    ein sehr schöner Bericht über unsere Zeit in Ibiza. Fand es schön, dass wir uns kennen gelernt haben. Deine Bilder sind super schön geworden.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  5. 25. Mai 2017 / 10:29

    Wow, wie atemberaubend ist die Villa denn bitte??? Also, da bekommt man gleich Lust, nach Ibiza zu fliegen :D.

    Die Fotos sind auch wunderschön geworden!

    XX Sara von The Cosmopolitas

  6. 11. Juni 2017 / 23:08

    Aaah, das sieht so hammer gut aus! Tolle Villa! 😍 Eine Freundin von mir war auch letztens auf Ibiza und super begeistert! Bei uns ist zwar noch nichts 100% entschieden, aber vielleicht geht es nach Menorca 😊

    Liebe Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.