Porto Cristo – Eindrücke und Erfahrung| Travel: Mallorca

Ihr Lieben! Kaum bin ich aus dem warmen Mallorca wieder ins kalte Berlin zurückgekehrt, ging es für mich auch schon am nächsten Tag los ins etwas wärmere Bonn. Meine Heimat, wo Familie und Freunde schon auf mich warteten. Vor dem Studium habe ich mir erlaubt, alle noch einmal besuchen zu gehen und durchzuknuddeln, bevor der „Ernst“ des Lebens beginnt.

IMG_2830

Porto Cristo Mallorca – ein Traumurlaub auf Malle

Gestern bin ich wieder in Bonn angekommen und heute gibt es bei mir ein kleines Frühstück mit meinen liebsten Mädels, die noch hier in Bonn verweilen. Einige sind schon in ihren zukünftigen Uni Städten. Meine hübsche Anna ist noch in Griechenland für ihr Praktikum (vermisse dich du Kleine!). 🙂

Heute wollte ich euch mit einer kleinen Bilderflut zuspamen, um euch morgen dann, ein Outfit aus Mallorca zu zeigen. Ein tolles Erlebnis meines Urlaubs: Als wir Dienstag Abends um 22:00 endlich im Hotel ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass das Zimmer nicht fertig sei bzw. noch jemand drinnen ist! „Toll“, dachte ich mir. Kann man sich nicht früher darum kümmern? Wir wurden in ein anderes Hotel im Ort S’Illiot gebracht, gleiche Kategorie, gleicher Betreiber, nur ich muss sagen: viel Luxuriöser. Für eine Nacht hat uns das so gar nichts ausgemacht, war wirklich schön da. Die Beste Suite im letzten Stock mit Meerblick – WHY NOT? Am nächsten Tag wurden wir dann abgeholt und zurück ins Hotel in Porto Cristo gebracht. Zurück zur Realität: „Wir haben nur ein Doppelzimmer OHNE Meerblick“. Halbpension hatten wir auch gebucht. Heißt: Frühstück und Abendessen. Wäääääre da nicht der nette Mann von der Rezeption gewesen, der uns als Entschädigung „all inclusive“ Bändchen umband und meinte: VIEL SPASS – tja. Das war schon seeeehr entspannt, denn wir konnten immer essen, immer trinken und die verschiedenen Angebote des Hotels kostenlos nutzen – WHY NOT!!!
War sooooo gut. Hab auch 1,5Kg zugenommen, haha. 😀 Egaaaal, dafür hatte ich super Essen und eine tolle Woche auf Mallorca. Sowohl der Strand als auch das Hotel war traumhaft und ich kann beides weiterempfehlen! 🙂
IMG_2827 IMG_2953 IMG_2949 IMG_2950 IMG_2951
 
Alles Bilder von Tag 1 – bis morgen ihr Lieben!
  
Follow:

5 Kommentare

  1. 3. Oktober 2013 / 12:53

    Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!
    schöne bilder! schaut aus, als hättest du trotz der ganzen komplikationen eine tolle zeit gehabt .. ich will auch in die sonneee 😀
    Liebe Grüße,
    Bea von
    fantasy-meets-reality.blogspot.com

  2. 3. Oktober 2013 / 21:16

    Jetzt müsste man das Gif-Bild aber wirklich sehen! Das fuchst mich ja nun sehr 😀
    Schön, dass du wieder da bist und einen schönen Urlaub hattest. Und ich habe im Urlaub auch 2 kg zugenommen, ist doch nicht weiter wild 🙂

    Liebste Grüße an dich,
    Carla
    von http://carlacrypta.blogspot.de/

  3. 5. Oktober 2013 / 21:53

    Ohman beim Durchschauen der Bilder bekomme ich sooo Fernweh und will unbedingt ans Meer. Hier ist es so trist, grau und verregnet. Ich hätte so Lust auf Sonne 😀

    Wirklich schöne Bilder!!

    Liebe Grüße
    Bonny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.