Live it Lift it – Erfahrung | Fitness

Fit through 2014. Das habe ich sicherlich schon einige 100 Male auf Instagram, Blogs und allgemein im Internet gelesen. Was daraus geworden ist? Ein Anfang. Ich mache Sport für mich selbst, ich kann mich dort gut abreagieren, fühle mich danach einfach besser. Ich folge keinen Hypes und ich möchte kein #instafitgirl sein. Ich möchte mich gesund ernähren, aber auch naschen dürfen. Ich möchte meine Gesundheit fördern, aber auch mal faulenzen dürfen.

Fitness_Gym_Workout

Ich möchte gerne Marathon laufen, einen Berg erklimmen und die größte Herausforderung für mich: meinen Freund beim Joggen begleiten. Und da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin, habe ich für mich ein Fitness Programm entdeckt, welches der Erfüllung meiner Wünsche vielleicht ein wenig helfen kann.

Nachdem ich mich bei Live it Lift it angemeldet habe und einen Fragebogen ausgefüllte, ließ der Trainings- und Ernährungsplan auch nicht mehr lange auf sich warten. Dazu habe ich mir noch einen Detox Plan gekauft. Ab dem 3.01 fängt der Ganze Spaß also an. Ein ausgewogener Ernährungsplan, 5x die Woche Gym und eine Menge Motivation werden mich begleiten. 90 Tage lang, hoffentlich. Ich habe mir ein Ziel gesetzt: 90 Tage Durchhalten. Bei mir heißt es nun also Fit through 2015.

Kennt ihr das Programm? Und habt ihr Erfahrungen damit gesammelt?

Fitness_Hype_Blogger

UPDATE FAZIT:

90 Tage lang sollte man den Plan durchhalten, aber durch eine 2-wöchige Erkältung habe ich erstmals nach 30 Tagen stoppen müssen. In den 30 Tagen habe ich das Programm strikt durchgezogen – es ist sehr zeitintensiv und auch anstrengend, aber sobald man Erfolge sieht macht es einen doch ganz schön happy.

Das Kochen hat Spaß gemacht und das Essen war sehr gut, allerdings war es manchmal ziemlich nervig abends für die Uni vorkochen zu müssen und den süßen Versuchungen während der Uni zu widerstehen. Nervig fand ich beispielsweise auch, dass man beim Arm-Training im Freihantelbereich als Frau immer noch blöd angeguckt wird – aber das hat ja soweit nichts mit dem Programm an sich zu tun.

Meine körperliche Fitness hat sich in den 30 Tagen auf jeden Fall weiterentwickelt, abgenommen habe ich nicht, aber an Muskelmasse ordentlich zugelegt. Außerdem hat sich meine Ausdauer durch das intensive Hiit Training verbessert, ich habe mich tagsüber fitter gefühlt und wenn Hunger hatte ich zwischendurch eigentlich nicht und wenn, dann gab es ja oftmals einen Snack!

Ich würde Live it lift it Menschen empfehlen, die gerade mit Sport anfangen und Ernährungstechnisch noch nicht allzu fit unterwegs sind. Viele Dinge von meinem Plan habe ich bereits vorher so umgesetzt, jedoch hat der Plan mich weitestgehend motiviert, oft und regelmäßig zum Training zu gehen, keine Süßigkeiten zu naschen und einfach durchzuhalten.

Das Team geht auch Fragen und Probleme schnell und helfend ein, die Organisation ist mittlerweile echt super. Die Facebook Gruppe besuchen ganz viele liebe Menschen, es werden Rezepte, Fortschritte und Hacks geteilt und man kann so eine Menge Spaß haben.

Ich hoffe, dass ich euch ein wenig weiterhelfen konnte und bei Fragen zu Live it lift it könnt ihr mir auch gerne eine Email schreiben!

Folge:
Teilen:

2 Kommentare

  1. patty sc
    28. Dezember 2014 / 18:41

    Finde deinen Post wirklich super, habe mir auch für das nächste Jahr wieder etwas mehr Sport vorgenommen und gesündere Ernährung. An Sport hapert es eigentlich nie bei mir weil ich meistens 3-4 mal die Woche ins Fitnessstudio gehe, aber leider bin ich eine totale Nachkatze und esse für mein Leben gerne. Deswegen will ich eigentlich hauptsächlich meine Ernährung etwas umstellen und dann mal sehen wie es so wird. Ich bin nämlich auch gar kein Fan von irgendwelche Verboten oder das man aufhört Süßes zu essen und anfängt auf alles zu verzichten. Sowas sollte auch Spaß machen und ich denke mit tollen Übungen & leckeren Rezepten finden man super leicht Spaß dran. Von dem Programm habe ich selbst noch nie gehört, aber ich wünsche dir ganz viel Spaß und Durchhaltevermögen dabei, finde super toll, dass du dich an sowas ranmachst 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://measlychocolate.blogspot.de

  2. Eric Rausch
    30. Dezember 2014 / 0:40

    Du hast einen echt tollen Blog! 🙂

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere