Nuss Schokoladen Kekse Rezept: Schokoladen Knöpfe

Nur noch 4 Tage und es ist endlich soweit: Weihnachten steht vor der Tür und natürlich dürfen da auch leckere Weihnachts-Plätzchen nicht fehlen. Deshalb habe ich heute ein Nuss Schokoladen Kekse Rezept für Euch. Habt ihr schonmal Schokoladen Knöpfe gemacht? Die schmecken einfach nur wahnsinnig gut! 

Schokoladige Weihnacht: Nuss Schokoladen Kekse – Schokoladen Knöpfe Rezept

Habt Ihr schon Kekse gebacken? Wenn nicht wird es aber schleunigst Zeit, denn Weihnachten steht vor der Tür und da darf natürlich die ein oder andere Leckerei nicht fehlen! Wie wäre es mit leckeren Nuss Schokoladen Keksen? Natürlich könnt Ihr hier die Nusssorte ganz flexibel austauschen (oder auch weglassen). Ich habe mich für Haselnuss entschieden. 🙂

Was Ihr braucht:

  • 250g Dinkelmehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 60g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 120g Puderzucker
  • 275g weiche Butter
  • 100ml Sahne
  • 100g Zartbitter Schokolade

Wie Ihr vorgeht: 

  1. Vermischt das Mehl, die gemahlenen Haselnüsse und den Kakao und das Salz in einer Schüssel.
  2. Rührt den Puderzucker und die Butter mit einem Handrührgerät cremig und rührt die Mehlmischung drunter. Stellt den Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank. 
  3. Heizt den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vor und legt schonmal ein Backblech mit Backpapier aus.
  4. Formt jetzt kleine Knöpfe aus dem Teig (ungefähr Murmelgroß – wirklich nicht größer, da die Kekse ein wenig aufgehen) und nehmt nun einen Löffelstiel und formt eine Mulde in die Mitte der Kugel. Hier kommt hinterher die flüssige Schokolade rein.
  5. Legt alle Kekse aufs Blech und lasst sie ca. 15 Minuten backen und dann auskühlen, bevor Ihr sie vom Backblech nehmt. 
  6. Bringt die Sahne zum Kochen und vermischt damit die Schokolade, geschnitten in Stücke, so dass Ihr eine leckere Schokocreme erhaltet.  Füllt diese in die Mulden und lasst sie fest werden. 

Lasst Euch die leckeren Nuss Schokoladen Kekse schmecken!

Weihnachtsrezepte auf Fashionvernissage

Sucht Ihr vielleicht noch weitere leckere Rezepte um und herum Weihnachten? Dann habe ich beispielsweise ein Rezept für ein Weihnachtstiramisu, oder einen festlichen Apple Crumble für Euch! Die perfekten Desserts nach einem leckeren weihnachtlichen Hauptgang! 

Folge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere