Außergewöhnliches Landhotel: Ein Wochenende im Lösch für Freunde in der Pfalz

{Pressereise} Wer fleißig meiner Instastory folgt, der hat mit Sicherheit mitbekommen, dass ich vor kurzem in der wunderschönen Pfalz für ein Blogger-Wochenende im außergewöhnlichen Landhotel “Lösch für Freunde” zu Gast war. Das Hotel befindet sich im kleinen Örtchen Hornbach und befindet sich nur wenige Schritte entfernt vom dazugehörigen Hotel Kloster Hornbach. Zwei Hotels, die mit einzigartigen Besonderheiten überzeugen. Ich bin wirklich froh, das Lösch für Freunde so hautnah erlebt haben zu dürfen, denn es war bisher einer meiner besondersten Aufenthalte.

landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

Als Gast kommen – als Freund gehen. – LÖSCH FÜR FREUNDE

Meines Erachtens trifft es der Leitspruch des Hotels “Als Gast kommen – als Freund gehen” wirklich haargenau, denn auch ich kann von mir selbst behaupten, dass ich als Gast gekommen und als Freund wieder gegangen bin. Das Landhotel Lösch für Freunde ist ein Hotel der ganz besonderen Art. Es hat 15 ganz individuell gestaltete Zimmer. Ich durfte das Blogger-Wochenende in der Musik Suite verbringen – ganz nach meinem Geschmack! Denn wer mich genauer kennt weiß, dass ich total auf Rockmusik stehe! Ich würde Euch so gerne ganz viele Fotos von diesem und auch den anderen Zimmern zeigen, doch vielleicht haben es manche von Euch schon mitbekommen, meine Speicherkarte inklusive Fotos ist in Berlin ganz plötzlich kaputt gegangen, auch der Gang zum Fotoladen konnte sie nicht mehr retten. Daher empfehle ich Euch neben den Fotos, die Ihr hier seht (unter anderem von meinem iPhone und von Katharina aufgenommen wurden (ganz lieben Dank an dieser Stelle :-)), auf der Seite des Lösch für Freunde vorbeizuschauen. Die Musik Suite jedenfalls ist ganze 51 m² groß und hat einen separaten Wohn- und Schlafbereich und übrigens auch einem Kamin – für etwas kältere Tage. 😉 Das Badezimmer hat eine Whirlwanne in der man nach einem schönen Tag gut entspannen kann. 🙂 Meiner Meinung nach spiegelt die Musik Suite den Charakter des Hotels sehr gut wider, denn wer ins Landhotel Lösch für Freunde kommt, der möchte eine Auszeit genießen. Tagsüber einfach nur leben und abends auch mal abschalten können. Das ist mir an diesem Wochenende wirklich wahnsinnig gut gelungen und ich kann Euch sagen, das ich mit Sicherheit wieder kommen werde!

landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

Landhotel Lösch für Freunde – das Konzept

Aber was macht neben den 15 individuell gestalteten Zimmern, das Landhotel zu einer absoluten Besonderheit? Neben Lage und Ausstattung ist es für mich wirklich glasklar: Es ist die Gastfreundlichkeit, das Ambiente, die Atmosphäre und das Konzept, welches darauf beruht, gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen, ob mit Freunden oder Fremden, die mit Sicherheit nach dem Aufenthalt im Lösch für Freunde nicht in Vergessenheit geraten. Ich habe mich wirklich seltenst in einem Hotel von Anfang an so wohl gefühlt und fast schon wie Zuhause, wie im Lösch für Freunde. Neben den Wohnwelten, wo wirklich für Jedermann etwas dabei ist, wie bspw. meine Musik Suite für Musikliebhaber, das Land und Meer Doppelzimmer für die kleine Auszeit an der Ostsee, oder die Traumfabrik Junior Suite für einzigartige Nächte, gibt es noch das Konzept der gemeinsamen Tafel. Nach einer entspannten Nacht geht es zum ausgiebigen Frühstück, wo man sich ganz nach Lust und Laune an eine der großen Tafeln setzen kann, um mit Freunden und Fremden das leckere Essen zu genießen. Das gleiche Konzept gilt auch für abends (das Essen ist wirklich ein Traum!) und wer Lust hat, kann auch mal im Kloster Hornbach auf ein Lunch-Date vorbeischauen. Ich kann Euch versprechen: Langweilig wird es jedenfalls nie!

landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

Auf ein Wiedersehen im Lösch für Freunde

Die zwei Tage im Lösch gingen wirklich viel zu schnell vorbei und wenn ich könnte, würde ich mich sehr gerne dorthin beamen können! Ich hatte aber auch das Glück, mit wirklich wunderbaren Blogger-Kollegen das Wochenende dort verbringen zu dürfen. Die liebe Vanessa hat da wirklich ein wunderbares Programm auf die Beine gestellt und Ihr solltet Euch die Eindrücke bei The K-FaktorCaroline KynastKofferkindNowshineWalking On Clouds und youcantellanybody auf keinen Fall entgehen lassen! Für mich ist nach diesem Wochenende wirklich mehr als klar, dass ich mich auf ein Wiedersehen im Landhotel Lösch für Freunde wahnsinnig freuen würde. Am liebsten hätte ich dann auch meine Mutti im Gepäck! Einen Abstecher ins Zweibrücken Fashion Outlet durfte natürlich auch nicht fehlen, aber dazu erfahrt Ihr im nächsten Reisebeitrag mehr. 😉

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal herzlich für die Gastfreundschaft und das tolle Erlebnis bedanken. Die Pfalz und Hornbach werden mich in jedem Fall wiedersehen! I came as a stranger and will be back as a friend!

*in freundlicher Zusammenarbeit mit dem “Lösch für Freunde”


Adresse:

Lösch für Freunde

Hauptstraße 19-21

66500 Hornbach


landhotel-lösch-für-freunde-hotelbericht-review-außergewöhnlich-pfalz-hornbach-blogger-wochenende-hotelzimmer

Folge:

2 Kommentare

  1. Caroline
    12. März 2018 / 15:15

    Es war so ein tolles Wochenende dort.
    Ich hoffe das wir nochmals die Chance haben alle zusammen wieder dorthin zu fahren.

    Ganz liebe Grüße nach Berlin
    Caroline | http://www.carolinekynast.com

  2. 14. März 2018 / 13:52

    Ich habe fleißig deine Insta-Story vefolgt und war sehr neidisch. Dein Hotelzimmer war ja das Paradieseines jeden Musikliebhabers und das Essen…mhhh!

    Vielleicht verschlägt es mich ja auch mal dorthin!
    Liebe Grüße,

    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.