Layering im Winter: Pastell Farben für die kalten Tage | Outfit

So langsam hole ich dann auch mal wieder meine verschiedenen Lagen an Klamotten aus dem Kleiderschrank hervor und hülle mich in warme und kuschelige Kleidung. Das Schöne ist, Layering, oder auch Zwiebellook genannt, ist nicht nur für draußen geeignet, sondern auch für drinnen. Geht man beispielsweise in ein warmes Café, kann man sich von zwei seiner Lagen verabschieden und schmilzt unter einem dicken Pullover nicht weg. Layering macht ein Outfit dazu auch noch interessant und zu einem echten Hingucker.


Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9395

Layering mit Jeans und Schal

Aber was trage ich da eigentlich und wieso überhaupt Layering? Adidas Superstars, eine Jeans, ein Top, ein T-Shirt, eine dicke kuschelige lange Strickjacke und einen längeren auffälligen Mantel. Ganz ganz viele Schichten an Klamotten, damit es bei diesem regnerischen Wetter schön warm bleibt. Layering eben! Meine schöne neue Mütze von SuperDry darf auch nicht fehlen und dazu noch einen dicken Schal aus einer schönen Boutique in Bonn namens Caro Lines. Wer also demnächst mal in Bonn-Bad Godesberg sein sollte, sollte unbedingt mal in diesem Laden vorbeischauen, denn da gibt es so einige schöne Sachen abzusahnen!

Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9471

SuperDry Mütze gegen kalte Ohren

Das schlimmste am Winter ist doch nun wirklich, wenn die Ohren anfangen durch die kalten Temperaturen zu frieren! Da kam mir die Goodie Bag vom gestrigen SuperDry Store Opening in Köln gerade richtig! Die Mütze war in der Goodie Bag enthalten und sie ist schön dick und super warm und passt dazu auch noch perfekt zu meinem Layering Look. Ein klein wenig nach Hipster sieht sie schon aus, aber das macht nichts! Denn sie hat meine Haare von dem regnerischen Wetter hier in Köln bewahrt! Der SuperDry Store in Köln auf der Schildergasse ist übrigens riesig und hat dazu noch eine tolle Auswahl an Klamotten! Aber kein Wunder – bei drei Stockwerken kann man so einiges finden!

Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9502

Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9691

Der Countdown läuft, Weihnachtsgeschenke müssen ran

So viel Zeit haben wir wohl nicht mehr. Um genau zu sein, in 13 Tagen mögen die Festlichkeiten beginnen. Wird also wohl langsam höchste Eisenbahn, Geschenke einzukaufen, zu basteln, oder zu kreieren. Einen kleinen Wunsch habe ich bereits erfüllt bekommen, denn ich habe eine wunderbare Daniel Wellington Uhr zugeschickt bekommen, die glücklicherweise echt zu jedem Outfit passt und dazu auch noch sehr filigran und schlicht ist. Genau mein Geschmack also! Mit dem Code vernissage_wichtel könnt ihr übrigens 15 Prozent bei eurem nächsten Einkauf sparen. Ich werde jetzt weiter im Internet nach schönen Geschenken schauen, wenn ihr irgendwelche kreativen Ideen habt, lasst es mich wissen!

Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9522

Shoes: Adidas

Jeans: Zara

Cardigan: Pull&Bear

Bag: Mango

Hat: SuperDry* (here)

Coat: Primark

Scarf: Caro Lines

Watch: Daniel Wellington*

Layering_Strick_SuperDry_Adidas_Fashionvernssage_Cologne_Blog_9533

English: Hey guys. Today I want to show you a look where I combined many many warm clothes. It’s called layering – because I wore a shirt over a shirt, a cardigan and a coat. I also wore a huge scarf and a very warm hat from SuperDry, which I got yesterday at its store opening in Cologne. If you guys ever visit Cologne you have to go to Schildergasse and visit the store. It’s soooo big. It has three floors and a huge assortment. I really like this look, because it’s also very good for going out. You don’t have to freeze if you’re outside and you don’t have to glow if you’re in a restaurant or a café, because you can easily take off some clothing.

The christmas countdown tells me everyday to buy christmas presents. Therefor I got this amazing code for a Daniel Wellington watch for you guys. The code is wichtel_vernissage and you get 15 percent off. I wish you guys a nice weekend, stay classy!

*sponsored: Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. The products are sponsored, but reflect my own opinion.

Folge:
Teilen:

10 Kommentare

  1. 12. Dezember 2015 / 20:39

    Ich bin auch im Moment dabei alle meine Kleidungsstücke übereinander anzuziehen. Ich mag diesen Layering Look total, weil ich gar kein Fan von Überdimensionalen Jacken bin und lieber mehrere dünnere Jacken übereinander zeihe 😀
    Toller Post!
    Gilda

  2. Carla
    12. Dezember 2015 / 22:41

    Das dritte Bild von oben finde ich super schön von dir! Sehr hübsches Outfit, ich hätte vermutet, dass der Mantel von Stella McCartney ist, krass, dass der von Primark ist 🙂

    Hab einen schönen dritten Advent <3

  3. 13. Dezember 2015 / 13:33

    Dein outfit gefällt mir wirklich gut. Ist gar nicht so einfach sich immer mit den ganzen Lagen in eine warme Jacke noch zu quetschen haha. Ich bin eine ziemliche Frostbeule deswegen trage ich auch meistens solch einen Lagenlook. Wirklich super kombiniert 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

    • fashionvernissage
      Autor
      13. Dezember 2015 / 21:12

      Ich danke Dir, Patty! 🙂 Langenlooks sind einfach super gegen die Kälte!

    • fashionvernissage
      Autor
      13. Dezember 2015 / 21:12

      Danke

  4. 16. Dezember 2015 / 8:30

    Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan vom Zwiebellook, mich stört dabei immer irgendetwas.. Ein Zipfel der irgendwo raus guckt, eine Jacke, die nicht richtig zu geht etc… Meist fühle ich mich dann noch um 10 kg schwerer und sehe auch so aus.
    Dein Outfit ist aber ganz anders: Es sieht super leicht aus, also im Sinne von nicht alles übereinander gequetscht und die Farben harmonieren so toll zusammen. Ein richtig schönes Outfit eben!
    Bisous Bisous
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.