Kleine Auszeit im Alltag – wieso wir öfter einfach mal abschalten sollten

{Enthält Werbung} Kennt Ihr das, wenn man einfach nicht abschalten kann und sich praktisch zwingen muss, eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen? Manchmal hat man einfach viel zu viele Dinge im Kopf und auf der To Do Liste und hat deshalb das Gefühl, alle auf einmal schnellstmöglich abarbeiten zu müssen. An solchen Tagen und gerade auch für Körper und Seele, sollte man sich eine kleine Auszeit im Alltag genehmigen. Gerade an diesem wunderschönen Osterwochenende in Mailand merke ich, dass mein Körper, aber auch mein Kopf es mir dankt. In meinem heutigen Beitrag in Zusammenarbeit mit Vivani  Schokolade dreht sich deshalb auch alles um eine kleine Auszeit im Alltag und wieso wir öfter einfach mal abschalten sollten.

kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio

Entspann Dich! Eine kleine Auszeit im Alltag mit Vivani Schokolade

Alltagshektik, Arbeit und Verpflichtungen – sich eine kleine Auszeit im Alltag zu nehmen gerät gerade in der heutigen Gesellschaft und wegen des zunehmenden Leistungsdruck gerne mal in Vergessenheit. Wir gehen zu Bett mit einer Ladung voller Gedanken und Eindrücke, die alle verlangen verarbeitet werden zu wollen. Schlaf und auch die Leistung am nächsten Tag leiden extrem darunter. Die Lösung? Eine kleine Auszeit im Alltag á la Besinnung, Konzentration auf sich selbst und Ruhe. Natürlich entspannt jeder Mensch auf seine eigene Art und Weise. Mein Entspannungsritual sieht allerdings sehr einfach aus und kommt mit Sicherheit auch dem einen oder anderen von Euch sehr bekannt vor: Sofa, leise Musik, ein leckeres Stück Schokolade. Hier kann ich bisher erlebte Dinge des Tages Revue passieren lassen, in mich gehen, mich entspannen. Während dieser kleinen Auszeit entstehen auch oft neue Ideen für Blogposts oder währenddessen fange ich auch gerne an, erste Textideen zu sammeln und Gedanken runter zu schreiben. Tatsächlich sitze ich während ich diese Zeilen tippe mit einem Stück dunkler Vivani Schokolade  auf dem Sofa. Die Marke Vivani habe ich übrigens im Jahr 2013 kennen und lieben gelernt. Als es mich für mein Studium nach Berlin zog, bin ich in eine Wohnung direkt neben einem Bio-Markt gezogen. Natürlich blieb der Einkauf dort auch nicht aus und ich testete mich durch einige Bio-Schokoladen. Hängen geblieben bin ich damals bei Vivani und um so mehr freue ich mich, diesen Beitrag in Zusammenarbeit mit der Marke zu verfassen.

kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio

Sämtliche Zutaten der Vivani Schokoladenkreationen wie Kakao, Zucker und Vanille kommen aus der ökologischen Landwirtschaft. Außerdem verwendet Vivani nur Kakaosorten mit der besten Qualität. Seitdem ich die Marke kennengelernt habe, hat sich das Sortiment stetig erweitert. Auf der Seite findet Ihr alle möglichen Kreationen – sozusagen ein kleines Schokoladen-Schlaraffenland. Durch die Zusammenarbeit habe ich nun auch Sorten entdeckt, die ich vorher noch nicht probiert hatte, wie beispielsweise Karamell Inka Salz oder Edel Bitter Cranberry. Wo ich früher noch der größte Fan von Vollmilch Schokolade war, liebe ich jetzt hingegen dunkle Schokolade und zu meinen Lieblingssorten zählen Feine Bitter 75% und Dunkle Vollmilch 50%. Die Feine Bitter 99% nutze ich beispielsweise auch gerne für leckere Backkreationen, wie eine klätschige Schokoladen-Tarte. Gerne werde ich hierzu auch mal ein Rezept veröffentlichen. 🙂 Übrigens: Neben dem Geschmack der Schokolade, feiere ich auch das coole Packaging, also die kreativen Tafel-Motive der Künstlerin Annette Wessel.

kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio

Tipps für eine kleine Auszeit im Alltag

Nachdem ich nun ins Schwärmen meiner liebsten Schokolade gekommen bin, möchte ich Euch aber noch meine Tipps für eine kleine Auszeit im Alltag nicht vorenthalten. Mit Sicherheit hat der ein oder andere von Euch auch Schwierigkeiten, ab und an mal zur Ruhe zu kommen und sich Zeit für sich zu nehmen, da kann eine kleine Auszeit zuhause nicht schaden. Das Wort Faulenzen ist hierbei eigentlich genau das richtige Stichwort, denn Faulenzen wird heutzutage viel zu negativ aufgegriffen, obwohl der Körper und die Seele diese Zeit der Entspannung braucht. Darum verrate ich Euch nun im nächsten Abschnitt meine persönlichen Tipps für Alltags-Faulenzen.

Faulenzen für Anfänger: 

  • Sofa, Bett oder Balkon – dort wo Du gerade bist, einfach nur mal Tagträumen
  • Gönn Dir eine kleine Belohnung, sei es ein leckeres Stück Schoki, ein Kaffee oder einen Tee, ein Magazin oder ein Buch
  • Sei offline – begrenze die Zeiten, in denen Du online verfügbar bist
  • Yoga, Achtsamkeit oder Meditation – mache etwas für Körper und Seele
  • Stelle Dir eine Relax-Playlist zusammen

kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio

kleine-auszeit-im-alltag-abschalten-vivani-schokolade-bio

Habt Ihr ein Entspannungsritual? Verratet es mir gerne in den Kommentaren!

*In leckerer Zusammenarbeit mit Vivani.

MerkenMerken

Folge:

1 Kommentar

  1. 4. April 2018 / 9:09

    da kann ich dir nur Recht geben liebe Claure! im Alltag brauchen wir viel mehr solcher Auszeit-Inseln … die einen mögen da Schokolade, die anderen Kaffee 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere