It’s beginning to look a lot like Christmas | Outfit

Countdown. Unser Adventskalender ist eine Art Countdown geworden. Wenn nicht mehr viele Türchen zu öffnen sind, heißt es, dass bald Heiligabend ist. Dem fiebere ich auch erwartungsvoll entgegen und trinke morgens fleißig den leckeren Tee aus meinem Adventskalender von Alnatura. Wirklich zu empfehlen, wer Tee-Abwechslung liebt! Heute zeige ich euch mein Outfit zu Weihnachten.

christmas-outfit-autumn-winter-weihnachten

Herbstliches Outfit zu Weihnachten

Mein Outfit, dass ich zum Backen mit meiner Familie getragen habe, erinnert auch eher an den Herbst. Vor allem der Schal, den ich momentan auch ÜBERALL auf der Straße sehe. Danke Primark, dass du dich im Nu ausgebreitet hast und wir jetzt alle als uniformierte Einheit über die Straßen laufen dürfen. Auf jeden Fall bin ich momentan total angefixt von Layering, oder auch Zwiebellook genannt. Einfach alles, was man findet, übereinander ziehen und ein interessanter und warmer Look entsteht. Auf den Bildern trage ich übrigens zwei Strickjacken übereinander. Wärme geht vor!
IMG_1660

Bunte Farben und Layering

Mein Outfit zu Weihnachten ist wie gesagt sehr herbstlich geworden. Deshalb auch die herbstliche Location. Es ist einfach zu warm, um sich in dicke Strick-Sachen zu murmeln und unter der Decke zu verkriechen. Ich trage einen Poncho, Eine Strickjacke und ein bordeauxrotes T-Shirt-Kleid. Ich glaube ehrlich gesagt, dass das T-Shirt mehr T-Shirt als Kleid ist, aber oversized kann man es auch gut als Hängerchen tragen. Der Schal rundet das herbstliche Outfit zu Weihnachten ab. Die Tasche von Liebeskind gehört meiner Schwester und wird sicherlich bald aus ihrem Kleiderschrank verschwinden, denn ich liebe sie, thihi! Meinen Aigner Gürtel habe ich mal günstig über Ebay erstanden, ihr wisst, ich liebe Vintage Kram und auf Ebay werde ich immer gut und günstig fündig!

Cape, Overknees: H&M | Strickjacke: C&A | Gürtel: Aigner | Kleid: Vero Moda (hier) | Schal,Ring: Primark | Tasche: Liebeskind | Schuhe: Even&Odd
IMG_1707