Rezept für einfache Dinkel Vollkorn Brötchen | Food

Ihr Lieben! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, möchte ich etwas an meiner Ernährung ändern. Nicht nur meine Ernährung, auch meine sportliche Seite soll nun mehr zum Vorschein auf dem kleinen Blog hier kommen. Dazu habe ich mir gerade zwei DVD’s bestellt die ich euch vorstellen werde, wenn sie angekommen sind. Heute will ich euch aber ein leckeres Rezept für einfache Dinkel Vollkorn Brötchen zeigen.

dinkel-vollkorn-brötchen-rezept-einfach

Einfache Dinkel Vollkorn Brötchen 

Wie ihr alle wahrscheinlich wisst, soll unser Frühstück die ausgewogenste Mahlzeit am Tag sein. Ganz nach dem Motto: “Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler”. Morgens darf man also recht viel schlemmen, solange es nicht ein komplettes Nutella Glas ist. 😀 Also habe ich ein wenig recherchiert und bin auf die tolle Idee gekommen, alternative und gesunde Brötchen zu backen. Denn bei einem leckeren Sonntagsfrühstück dürfen die einfach nicht fehlen! 
Die Brötchen haben tolle Nähwerte und sind dazu auch noch super einfach zu machen.
 
Nährwertangaben (pro 100g)
Kalorien (229) Eiweiß (9g) Fett (6g) KH (29g)
 

Die Zutaten für ca. 16 Dinkel Vollkorn Brötchen

(je nachdem wie groß man sie formt)

  •  600g Dinkelvollkornmehl
  • 1TL Honig
  • 2TL Meersalz
  • 1 Würfel Hefe
  • 350ml Wasser
  • 60g geschmolzene Butter
  • 2EL Leinsamen
  • Wer mag: geraspelte Möhren

dinkel-vollkorn-brötchen-rezept-einfach-teig dinkel-vollkorn-brötchen-rezept-einfach-zubereitung

So macht ihr die Dinkel Vollkorn Brötchen 

  1. Warmes Wasser mit der Hefe, dem Salz und dem Honig in einer großen Schüssel auflösen. Das Mehl hinzugeben und 5 Minuten lang kneten (das find ich immer am anstrengsten:D)
  2. Die geschmolzene Butter mit dem Leinsamen hinzugeben. Hier ein Tipp: Fügt nach Belieben noch etwas geraspelte Möhren hinzu – mjami!
  3. Formt die Dinkel Vollkorn Brötchen und legt sie auf einem Backblech mit Backpapier aus. Legt ein Tuch drüber und lasst sie 10 Minuten ruhen
  4. Heißt den Backofen auf Heißluft 200°C vor und lasst die Dinkel Vollkorn Brötchen 20min lang drinnen verschwinden

Et voilà! – leckere Brötchen zum Zuhause verputzen und mitnehmen!

Folge:
Teilen:

7 Kommentare

  1. K
    18. August 2013 / 10:31

    Danke für das Rezept, wird gleich gespeichert! 🙂

  2. M. Smith
    18. August 2013 / 11:34

    Ja die gute alte gesunde Ernährung schöner Post

  3. 18. August 2013 / 12:12

    Hmmm, lecker. Selbstgebackene Brötchen schmecken einfach sooo gut. ♥ Ich freue mich auf mehr Posts aus dieser Reihe. ♥ Ich habe gerade nochmal für dich abgestimmt und du bist immernoch auf Platz 1. Ich freu mich so. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

  4. Sarah Jaegers
    18. August 2013 / 16:54

    super rezept, werde ich ausprobieren! 🙂
    liebe grüße 🙂

  5. 18. August 2013 / 17:20

    Finde ich eine tolle Idee 🙂 Ich hol mir gerne Anregung für die Küche von Blogs.
    Mehr Sport sollte ich definitiv auch mal machen. Ich denke mir immer wenn ich das bei anderen lese “Scheiße, jetzt musst du auch mal den Arsch hoch bekommen” 😛

    Liebst, Irina von http://eugli.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere