Tabuthema oder Alltag, Sister Surprise | Tipp

Unterwäsche. Habe ich sicherlich in Massen. Jede Form, jede Farbe und zu jedem Anlass ist etwas dabei. Meine Freundinnen wissen das. Denn wenn man die Schublade meiner Kommode öffnet, findet man praktisch eine kleine Boutique vor. Mit der Unterwäsche von Sister Surprise ging für mich also ein kleiner weiterer Wunsch in Erfüllung.

Für viele ist das Thema Dessous und Unterwäsche ein Tabuthema. Man sollte nicht drüber reden, da es ja Privatsache wäre. Anderen ist es wiederum peinlich. Aber letztendlich ist es doch ungefähr so, als wenn man einen Bikini tragen würde. Man sieht genau so viel Haut. Zumindest in den meisten Fällen. Eigentlich ist Unterwäsche doch ein Thema, welches unseren Alltag betrifft. Schließlich tragen wir sie täglich. Hoffe ich doch zumindest. 
Spätestens nach Fifty Shades of Grey sollte Frau mit diesem Thema lockerer umgehen können. Und genau deshalb zeige ich euch, was ich mir auf Sister Surprise aussuchen durfte. Der Versand ging fix und die Sachen sind toll. Ich muss gestehen, dass Lascana sogar mittlerweile meine Lieblingsmarke in Sachen Unterwäsche geworden ist. Da stimmt einfach das Preisleistungsverhältnis und die Sachen fühlen sich getragen einfach toll an. 
Momentan bin ich im Schwarz-Modus mit Spitze. Sieht einfach super elegant aus und ist immer einen Hingucker wert!



Folge:
Teilen:

7 Kommentare

  1. Susanne G.
    3. März 2015 / 8:18

    hui, die BH’s sind eeecht schön. Ich mag Unterwäsche total gerne und horte sie zu Hause auch 🙂

  2. Fleur Fatale
    3. März 2015 / 10:23

    Salut!

    Ich finde das ist ein klares Alltagsthema. Aber vielleicht liegt das daran, dass ich bei Hunkemöller arbeite und somit fast täglich mit Unterwäsche und den dazu passenden Problemen zu tun habe;)
    Spitze ist immer super und macht aus einer noch so grauen Maus gleich eine ganz andere Frau- den Effekt liebe ich dann immer und die Kundin auch 😉

    Freue mich, wenn Du mal bei uns vorbeischaust,

    Liebst,
    Mona// Fleur&Fatale Fashion and Interior

  3. Rina von Adeline und Gustav
    3. März 2015 / 14:34

    Ich finde es überhaupt nicht anrüchig über Unterwäsche zu berichten. Es kommt dabei aber auch immer auf die Präsentation an. Du hast dir schöne Wäsche ausgesucht. 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

  4. Farina
    3. März 2015 / 16:56

    Die BH’s sehen echt schick aus. Ich liebe Unterwäsche auch und habe ‘viel zu viel’ (kann man überhaupt zu viel Unterwäsche haben? :D).
    Liebst,
    Farina

  5. 3. März 2015 / 20:52

    Sehr hübsche BHs..
    Ich finde das total okay, wenn du Photos davon machst.
    Nur wenn du sie angezogen präsentieren würdest, wär das vielleicht nicht unbedingt was für einen Blog 🙂
    Liebe Grüße
    Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.