Go Back

Osterkuchen - Spiegeleikuchen

Ein leckeres und einfaches Rezept für einen Osterkuchen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

Teig

  • 3 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker (oder Xucker)
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Vanilleschote
  • 120 ml Sojamilch (oder normale Milch)
  • 0.5 Packung Backpulver

Topping

  • 2 Dosen Aprikosen
  • 500 g Quark
  • 1 Ei
  • 4 EL Zucker (oder Xucker)
  • 2 Packung klarer Tortenguss

Anleitungen
 

Teig

  • Eier, Butter und Xucker und den Inhalt der ausgekratzten Vanilleschote schaumig rühren
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Masse geben
  • Die Milch hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei circa 180 Grad 20 Minuten in den Ofen geben. Danach auf jeden Fall 15 Minuten abkühlen lassen!

Topping

  • Die Quarkspeise wird ebenso einfach hergestellt: Einfach das Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen
  • Eigelb und Xucker verquirlen und mit dem Quark vermengen, den Eischnee unterheben
  • Verteilt die Quarkspeise auf dem abgekühlten Kuchen und streicht sie glatt
  • Lasst die Aprikosenhälften abtropfen und fangt den Saft auf. Legt die Aprikosen schon mal auf die Quarkmasse
  • Nehmt den Aprikosensaft und stellt mit ihm den Tortenguss her (ganz nach Anleitung des klaren Tortenguss)
  • Gebt den Tortenguss am besten mit einem Esslöffel über den Kuchen (lasst die Aprikosen aus)
Keyword Dessert, Ostern