Chai Latte Schokotrüffel: einfach und schnell gemacht | Food

Ihr Lieben! Von der lieben Elisabeth-Amalie habe ich mir ein köstliches Rezept abgeschaut. Ich hätte nicht gedacht, dass die kleinen Chai Latte Schokotrüffel tatsächlich so lecker sind,….aber mein Freund und ich können einfach nicht aufhören, sie zu vernaschen – das könnte natürlich auch daran liegen, dass ich ein totaler Chai Latte Fan bin!

Chai Latte Schokotrüffel

Was ihr für die Chai Latte Schokotrüffel benötigt? 

  •  225g Zartbitterschokolade, die von “Ja” (obwohl sie günstig ist) schmeckt sie super!
  • 120g Sahne
  • 1 Beutel Chai-Tee
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1/4 Löffel Vanilleextrakt (anstatt dessen habe ich ein wenig Vanillepuddingpulver hinzugegeben)
  • Backkakao
 

Wie ihr vorgeht? 

Zuerst gibt ihr die Sahne in einen Topf und bringt sie zum Kochen. Dann von der Flamme nehmen und Zimtstange, Nelken und Teebeutel reintun. Nun das ganze Gebräu eine Stunde ziehen lassen. Zwischenzeitlich die Schokolade klein hacken. Hier müsst ihr euch besonders viel Mühe geben, da sie fein zerhackt sein muss. (vielleicht kann man sie sogar über einen Käsehobel ziehen?!) Die zerhackte Schokolade in eine Schüssel geben.
Wenn die Stunde rum ist, die Sahne von ihren Zutaten befreien und nochmals zum Kochen bringen. Dann über die Schokolade gießen. 5 Minuten ziehen lassen, den Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren.
Chai Latte Schokotrüffel
 
1 Stunde muss unser Schokoladen-Chai-Mix nun in den Kühlschrank. Nach der Stunde rausholen und überprüfen, ob das Ganze nicht zu hart geworden ist, ihr müsst nämlich Kugeln formen können. Wenn es zu hart ist einfach ein wenig draußen stehen lassen.
Bei mir war die Masse perfekt, ich formte die Kügelchen und rollte sie im Kakaopulver.
Voilá – FERTIG.
 
Jetzt nur noch die fertigen Chai Latte Schokotrüffel genießen!
 
Guten Appetit, ihr Lieben!
Folge:
Teilen:

10 Kommentare

  1. 16. September 2013 / 10:59

    Ich mag Chai-Tee nicht, aber die hier sehen wirklich sehr lecker aus! 🙂

  2. Vanillabrowny
    16. September 2013 / 12:05

    Ooooooh,das schaut so lecker aus ♥_♥

    LG,Jules

  3. 16. September 2013 / 12:10

    Nomnomnom die sehen super aus 🙂

  4. Me.Melanie
    16. September 2013 / 12:49

    Da bekomm ich gleich heißhunger auf schokolade xD

    Lg Melanie

  5. K
    16. September 2013 / 16:20

    Poah, die sehen auch super lecker aus! Rezept wird wie immer gespeichert 🙂

  6. 17. September 2013 / 21:18

    Sieht richtig richtig lecker aus!

  7. Nowak
    19. September 2013 / 15:49

    sieht köstlich aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.