Harvestella – Tipps und Charaktere

Harvestella ist das neue Lebenssimulations-RPG von SQUARE ENIX! Wer Bauernhöfe und das Kämpfen gegen Monster vermisst hat, der sollte Harvestella unbedingt mal ausprobieren. Wir geben euch einen ersten Einblick und verraten Tipps rund um das Gameplay und die Charaktere.

Darum geht es in Harvestella

Wer bereits Fan ist von Spielen wie Rune Factory, Story of Seasons, Harvest Moon oder Stardew Valley, der sollte in jedem Fall Harvestella ausprobieren. In diesem Spiel erwartet euch ebenso Farmarbeit, Freundschaften, Kämpfe und ebenso auch eine spannende Geschichte. Harvestella wird im November 2022 erscheinen.

Harvestella spielt in einer Welt, in der vier riesige Kristalle verantwortlich für die Jahreszeiten sind. Diese haben jedoch begonnen, sich abnormal zu verhalten. Das Resultat daraus, ist das so genannte “Silentium“.

Silentium

“Silentium” steht in Harvestella für eine Katastrophe, die sich zu jedem Jahreszeitenwechsel ereignet und alles Leben bedroht. Ein tödlicher Staub sorgt hierbei dafür, dass die Feldfrüchte verdorren und man das Haus nicht verlassen kann. Zudem dauert das Silentium mit jedem Jahr länger an.

Story

Das Spiel beginnt mit dem Erwachen des Protagonisten mitten im Silentium. Hier hilft dir ein mysteriöses Mädchen mit Flügeln dabei, zu erwachen. Du folgst dem Mädchen und brichst wenig später erneut zusammen.

Harvestella Silentium Erwachen
Das Erwachen im Silentium

Du wirst auf einem Hügel in der Nähe der Stadt Lethe von der Ärztin Cres gefunden. Sie erweckt dich wieder und hilft dir dabei, auf die Beine zu kommen. Du läufst in die Stadt und suchst dort das Haus der Ärztin auf. Während du bei der Ärztin bist, schlägt nördlich des Dorfes ein meteoritenähnliches Objekt in den Boden ein. Im Inneren des Objekts befindet sich ein verwundetes Omen – eine mysteriöse, gepanzerte Gestalt. Sie werden für die Ursache des Unglücks gehalten, das die Welt heimgesucht hat.

Damit beginnt dein neues Leben – du wohnst ab jetzt in einem leerstehenden Haus auf Bird’s Eye Brae in der Nähe von Lethe Village und wachst vorerst über das Omen.

  • Ab jetzt erwachst du jeden Morgen in deinem Bett
  • Du kannst dich deiner Farm widmen
  • Du kannst Abenteuer erleben gehen
  • Du kannst angeln gehen…
Harvestella Omen ohnmächtig im Bett

Jede Aktivität kostet Energie und am Ende des Tages wirst du ausgelaugt ins Bett fallen, um neue Energie für den nächsten Tag zu schöpfen.

Landwirtschaft in Harvestella

Wenn du in Harvestella Landwirtschaft betreiben möchtest, musst du im Hinterkopf bewahren, dass jede Jahreszeit andere Feldfrüchte mit sich bringt. Diese könnt ihr entweder verkaufen oder zum craften verwenden.

Tipp: Manches Obst und Gemüse kann das ganze Jahr über geerntet werden. Diese lohnen sich vor allem am Anfang des Spiels zu pflanzen.

Harvestella Landwirtschaft Obst und Gemüse anbauen

Frühling – Obst und Gemüse

  • Karoppe (FRÜ, SOM)
  • Sternweizen
  • Nemea Tomate
  • Herzpfirsich
  • Gurkola
  • Erdbären
  • Dresssalat (FRÜ, SOM, HER)
  • Gras

Frühlings-Gerichte

  • Pfirsichrosen-Mousse
  • Nemea-Bolognese
  • Gurkola- und Hack-Sandwiches
  • Erdbeerkuchen

Herbst – Obst und Gemüse

  • Laternenkürbis
  • Königsaubergine
  • Regenbogenbohne
  • Prinzessinenkastanie

Herbst-Gerichte

  • Lethe-Eierkönigskuchen
  • Mont Blanc
  • Tomaten-Auberginen-Käseauflauf
  • Laternenkürbis-Gratin

Tiere in Harvestella

In Harvestella habt ihr die Möglichkeit, sowohl Haus- als auch Nutztiere zu halten. Die Gegend um euer Haus ist dafür perfekt. Sobald ihr einen Totokaku besitzt, könnt ihr diesen sogar reiten, um euch schneller fortzubewegen. Wenn ihr ihn füttert, wächst er und gewinnt Vertrauen zu euch. Manchmal gräbt er dann für euch kleine Überraschungen aus.

Baut neben eurem Haus auf der Vogelböschung ein Tiergehege, um Nutztiere zu halten.

Nutztiere

Es gibt derzeit zwei bekannte Nutztiere in Harvestella: Gluckel und Wollums. Sie liefern euch Milch und Eier, die ihr entweder zum Kochen verwenden, oder sie verkaufen könnt.

Wenn eure Bindung besonders stark zu den Nutzieren ist, bekommt ihr ab und an besondere Dinge von ihnen geschenkt.

Charaktere

Shrika (Missionarin)

Shrika ist eine Missionarin eines religiösen Ordens, die das Meereslicht verehrt. Auf der Suche nach einem neuen Glauben, löst sie Fälle, während sie durch die Ländereien wandert.

Heine (Erfinder)

Heine ist ein koketter und gutaussehender, junger Mann, der den ganzen Tag in seiner Werkstatt an der Küste verbringt und an Erfindungen arbeitet.

Aria (Wissenschaftlerin)

Aria ist ein mysteriöses Mädchen. Sie ist das “Omen”, was am Anfang des Spieles mit dem Meteoriden eingeschlagen ist. Sie selbst geht davon aus, durch die Zeit gereist zu sein. Sie sucht nach einem Weg, um nach Hause zurückzukehren, und versucht, das Geheimnis des Silentium zu lösen, während sie mit dir zusammenlebt.

Asyl (Miliz)

Asyl ist ein Junge, der in der Stadt Nemea lebt. Er ist im Waisenhaus der Stadt aufgewachsen und scheint sehr aufrichtig zu sein.

Istina (Betreuerin des Waisenhauses)

Istina zeigt keine Gefühle, ist ruhig und versucht alles immer basierend auf Logik zu erklären. Sie liest gerne und liest oft den Kindern im Waisenhaus vor.

Emo (Barde in der Taverne)

Emo ist ein beliebter Barde in einer Hafenstadt, der eine jenseitige Aura hat.

Brakka (Söldner)

Brakka ist ein Söldner in schwarzer Kleidung, der eine mysteriöse Waffe benutzt, die Kugeln verschießen kann. Er erledigt gegen ein bestimmtes Endgeld jeden Job.

Dianthus (Omen)

Dianthus ist ein Mitglied der Rasse der Omen, von denen man sagt, dass sie der Grund für das Silentium seien. Du findest ihn in der Higan-Schlucht. Gemeinsam reist ihr zum Herbstmeereslicht.

Harvestella Trailer

Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer anschauen

Weitere Infos findest du auf der offiziellen Harvestella Square Enix Seite.

Du suchst nach weiteren Spielen rundum Farmarbeit und Monster bekämpfen? Wie wäre es mit: