Overall zur Fashion Week | Outfit: Berlin

Ein weiterer Tag der Fashion Week ist verstrichen. Wir haben nicht nur viel erlebt, sondern auch viele neue Leute kennengelernt – für mich immer ein zusätzlicher positiver Effekt der Fashion Week: man kann neue Trends entdecken und gleichzeitig Kontakte schließen. Ich werde euch heute ein wenig von den letzten zwei Tagen erzählen und euch mein Outfit von Tag 2 zeigen, an dem ich einen blauen Overall getragen habe, der sicherlich eins meiner liebsten Outfits ist.

fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_4707

Blauer Overall zur Fashion Week in Berlin

Also wenn Fashion Week eines heißt, dann wohl, dass man sich etwas ausgefallenes anzieht und so gut wie möglich auffällt. Das klingt vielleicht für den ein oder anderen ganz nett, ist für mich auch eine Option, aber da ich nicht der Glitzer Bling-Bling Freund bin, habe ich mich für einen blauen Overall entschieden. Mit Sicherheit auch ein Key-Piece für 2016, denn der leicht fallende Stoff wirkt nicht nur elegant, sondern zaubert gleichzeitig auch noch eine tolle Figur. Besonders gefällt mir der blaue Overall kombiniert mit schwarzen Details. Normalerweise bin ich kein Fan von schwarz und blau Kombinationen, aber für ein Mitternachtsblau mache ich gerne eine Ausnahme.

fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_4696

Overall, Schuhe, Mantel: Zara

Tasche: Liebeskind

Lippenstift: MAC

fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_

Tag 2, Stressfaktor 100, Fashion Week Madness

Tag zwei war ein großer Erfolg und ich habe einiges erleben dürfen. Zuerst waren wir Mädels auf einem Brunch im Hilton mit Alba Moda und Café Royal – auf jeden Fall eins meiner Highlights der Fashion Week, denn Alba Mode hat ganz viele schöne Teile rausgebracht, die ihr ja unter anderem schon auf Snapchat bewundern durftet. Weiter ging es auf die Premium Messe, die ganz viel Platz für Inspirationen ließ und auf der wir einige coole Teile entdecken durften. Mein Lieblingsstand war natürlich der von Birkenstock, wo ich mich in neue Metallic Schlappen verliebt habe! Auf ins nächste Taxi, auf zum nächsten Event: Wir sind zum Fashion Blogger Café von styleranking gefahren und haben uns mit anderen Bloggern amüsiert und ausgetauscht. Die Side Events auf der Fashion Week lohnen sich wirklich für neue Kontakte und weitere Einblicke in die Modewelt. Mein Show-Highlight war bisher Marcel Ostertag, denn die Kollektion #RAIN war ein absoluter Augenschmaus und sowohl die Show als auch die Aftershow ein echter Erfolg.

fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_4725 fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_4714

Müde aber glücklich ins Bett gehen: Fashion Week

Das ist wohl ein Nachteil beziehungsweise gleichzeitig auch Vorteil an der Fashion Week: Man geht müde und erschöpft nach einem erlebnisreichen Tag ins Bett und ist dennoch glücklich und erfreut, über die ganzen Eindrücke die man mitnehmen durfte. Gerade deshalb will ich die Fashion Week im Sommer nicht missen müssen und auch mit größter Freude bald einmal die Fashion Week in Paris oder New York besuchen gehen, denn der ganze Modezirkus ist genau das wo ich mich wohl fühle und wo ich mich wieder finde. Over and Out aus Berlin!

fashion_week_2016_winter_outfit_fashionblogger_berlin_cologne_4719

Folge:
Teilen:

6 Kommentare

    • fashionvernissage
      Autor
      28. Januar 2016 / 15:40

      Aber hallo! 🙂

    • fashionvernissage
      Autor
      28. Januar 2016 / 15:40

      Vielen lieben Dank, Sarah! 🙂

  1. Sunny
    21. Januar 2016 / 19:42

    Ein toller Look für die Fashionweek, sehr bequem aber trotzdem chic! Deine dunklen Lippen gefallen mir extrem gut.

    liebe Grüße,
    Sunny von http://feuer-fangen.com

    • fashionvernissage
      Autor
      28. Januar 2016 / 15:41

      Ich danke Dir liebe Sunny! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.