Blaue Culottes in Hamburg – trau dich! | Outfit

Trau dich! Ich muss gestehen, in Köln und Berlin wurde ich noch nie “komisch” beobachtet, wenn ich mal etwas ausgefalleneres an hatte. In Hamburg schon. Woran liegt das? An meiner Culottes? Ich dachte, dass hier Mode genau so ein Stichwort für Jung und Alt wie in den andere Großstädten? Oder ist hier etwa der spießige “Jeans-trifft-weißes-TShirt-Look” angesagt? Auch wenn, dann muss man trotzdem nicht mit aufgerissenen Augen durch die Gegend glotzen. Für mich? Kein Problem. Ich trage das, was mir gefällt und bin völlig zufrieden damit.

blaue-culottes-outfit-hamburg

Blaue Culottes in Hamburg – trau dich!

Dennoch: Gestern ist mir erstmal so richtig aufgefallen, was so eine Culottes eigentlich auslösen kann. Ich mag den Stil und vor allem den gemütlichen Vorteil dieser Hose. Andere anscheinend nicht. Ist diese Hose wirklich so auffallend? Schon! Der weite 7/8 Schnitt lässt wohl viele Hirne grübeln. Kein Wunder, denn die Hose wurde schließlich schon im späten 17. Jahrhundert getragen. Zwar nicht gemustert und ausschließlich von Männern, aber wie wir alle wissen: ALLES kommt mal wieder. Sei es der Hosenrock, Petticoats, Air Max oder im ganzen schlimmen Fall, die Buffalo Plateau Boots. Mir hat es nun eben die Culottes angetan. Und kombiniert mit meinem Zara Schnäppchen finde ich sie große klasse!

blaue-culottes-outfit-hamburg-fashion
Blaue Culottes, Shirt: Zara (SALE! here) | Shoes: Bullboxer | Bag: Longchamp | Earrings: H&M

blaue-culottes-outfit-hamburg-fashion-cologne-blog

blaue-culottes-outfit-hamburg-fashion-cologne-blog-fashionblog