White dust with a Girlfriend-Jeans| Outfit

Düster, grau und verregnet. Das ist der aktuelle Stand aus Hamburg, aus meinem momentanen Leben. Dort wo die einen etwas positives sehen, sehe ich das negative. Dort wo die anderen hilfsbereit sind, renne ich vor weg. So ist das manchmal. Tage an denen man am liebsten das Haus nicht verlassen möchte. Tage an denen man stundenlang im Bett bleiben könnte. Tage an denen man sich aufraffen muss, um der Welt zu zeigen: So nicht! Also beginnt der ganz normale Alltagstrott. Aufstehen, fertig machen, zur Arbeit, essen, arbeiten, nach Hause, Sport, ach nee doch nicht, schlafen, aufstehen, essen, Arbeit…und und und. Und dann gibt es da noch das Highlight der Woche: Wochenende!

Hallo Wochenende, Hallo Sozialleben, Hallo Welt, Hallo Ausschlafen, Hallo Frühstück im Bett, Hallo Glotze, Hallo Menschen, Hallo Zufriedenheit, Hallo Rückblick der Woche.

Im Rückblick sah doch schon alles wieder ganz anders aus. Man war produktiv, man hat geholfen, man war motiviert bei der Sache, man hat Freunde beim Essen getroffen, man hat was erlebt und man hat alles gegeben. Manchmal läuft man einfach nur mit einem Schleier durchs Leben und wartet auf den richtigen Augenblick, um ihn abzulegen.

Ich zeige euch heute meine neue Girlfriend-Jeans. Nach dem es nun schon die Boyfriend und die Mom-Jeans gab, kam gleich hinterher die Girlfriend-Jeans. Wie ich finde, ist sie eine gute Alternative, da sie einfach super sitzt.

IMG_9497_Fotor

Girlfriend-Jeans: H&M | Shoes: Asos | Shirt: Pull&Bear | Jacket, Earrings: H&M | Bag: Liebeskind

IMG_9494_FotorIMG_9533_FotorIMG_9475_FotorIMG_9417_Fotor IMG_9422_Fotor IMG_9426_Fotor IMG_9508_Fotor IMG_9513_Fotor IMG_9521_Fotor IMG_9536_Fotor