Camden Look for a Camden Girl | Outfit: London

Wir passen uns gerne an. In den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Sei es um Streit zu vermeiden, um einen guten Eindruck zu hinterlassen, oder um Charakterschwächen auszuräumen. Das tun wir meistens unterbewusst, denn das ist tief verankert in unserer Psyche. Aber äußerlich kann man sich auch gut anpassen. Vor allem, wenn man bestimmte Ziele besucht. Wenn man weiß, wie die Leute sich dort geben. Sei es ganz vorurteilshaft in Clubs, in Städten oder im Urlaub. Wir passen uns der “Kleidungsordnung” an. Meistens zumindest. Und so habe ich mich auch Camden angepasst. Mit einem Camden Look!

camden-look-london

Camden Look for a Camden Girl – ein buntes Outfit für den kreativen Stadtteil

Der Stadtteil Camden gehört sicherlich zu den verrücktesten und gleichzeitig spannendsten in London. Hier ist man kreativ unterwegs. Jeder hat seinen eigenen Style, jeder trägt das worauf er Bock hat, wie er sich fühlt, wie er sich verkörpern möchte. Ich hab mich an diesem Tag an einem Boho/Hippie Outfit ausprobiert. Die Hose habe ich bei Forever21 vor kurzem gekauft. Ich liebe sie, weil sie so schön luftig sitzt. Culottes – so nennt man so eine Hose also. Die Bilder haben wir auf dem Camden Market erworben, von einem tollen Künstler namens Glil. Generell ist Camden einer der schönsten Stadtteile Londons für mich. Hier kennt Kreativität keine Grenzen und genau das liebe ich. Ich könnte hier jetzt einen Freiheits-Monolog starten, aber ihr wisst ja wie ich dazu stehe.

camden-look-london
camden-look-london-girl
camden-look-london-girl-art

Culotte: Forever21 | Shirt: Broke+Schön | Shoes: Primark | Coat: Vero Moda | Bag: New Look

Wart ihr schon mal in London und wenn ja, habt ihr auch Camden Town besucht und wart so begeistert von dem kreativen Stadtteil? Ich wünsche mich gerade einfach nur zurück!