7 Dinge, die ihr als Berufseinsteiger beachten solltet

berufseinsteiger-arbeitswelt-berufseinstieg

Habt ihr gerade ganz frisch eure Ausbildung oder euer Studium abgeschlossen? Dann seid ihr mit Sicherheit auf der Suche nach einem Job oder vielleicht sogar gerade dabei, euren neuen Arbeitsvertrag zu unterschreiben. Startet ihr das erste Mal ins Berufsleben, so seid ihr Berufseinsteiger. In diesem Beitrag erfahrt ihr 7 Dinge, die ihr als Berufseinsteiger beachten solltet.

Tipps für Stellenangebote, Bewerbung & Gehaltsverhandlung

Ihr seid Berufseinsteiger, wenn ihr einen Beruf vorher noch nicht ausgeübt habt. Das heißt, ihr habt euch während eurer Ausbildung Wissen und Kompetenz angeeignet, jedoch noch keine Berufserfahrung gesammelt. 

Hauptsächlich lassen sich Berufseinsteiger aber in zwei Gruppen einteilen:

  • Absolventen: Nach dem Abschluss eines Studiums oder einer Ausbildung Einstieg ins Berufsleben
  • Quereinsteiger: Umschulung oder Weiterbildung und anschließender Einstieg in einen neuen Job

Mit Sicherheit habt ihr euch als Berufseinsteiger aber auch schon folgende Fragen gestellt: 

  • Worauf muss ich bei meiner Bewerbung achten?
  • Was verdient man als Berufseinsteiger?
  • Was ist mir zum Berufseinstieg wichtig?

Auf diese und weitere Fragen gehen wir im nächsten Abschnitt ein.

berufseinsteiger berufseinstieg tipps

Was sollte man als Berufseinsteiger beachten?

Bewerbung Berufseinsteiger:

Als Berufseinsteiger wählt ihr normalerweise zwischen drei Jobangeboten. Ihr könnt euch für einen festen Job, ein Trainee oder ein Volontariat bewerben. Als Berufseinsteiger benötigt ihr in der Regel für eure Bewerbungsunterlagen ein Anschreiben, euren Lebenslauf und Anlagen wie Zeugniskopien oder Praktikumszeugnisse – gerade, wenn diese relevant für den neuen Job sind. Oftmals werden in Ausschreibungen natürlich nach bereits berufserfahrenen Arbeitnehmern gesucht – davon solltet ihr euch aber nicht abschrecken lassen. Eine attraktive Bewerbung ist immer einen Versuch wert.

Gehalt Berufseinsteiger:

Das Berufseinsteiger Gehalt ist natürlich sehr individuell und von verschiedenen Faktoren abhängig. Allgemein lässt sich allerdings festhalten, dass man als Berufseinsteiger mehr verdient als ein Trainee oder Volontär. Zudem ist das Gehalt auch Branchenabhängig und natürlich auch Verhandlungssache. Auch sagt man, dass es Bundeslandabhängig ist aufgrund der Lebensunterhaltskosten. Hört euch also in eurem Freundes- und Bekanntenkreis um und erkundigt euch nach vergleichbaren Positionen und deren Gehältern. 

Behaltet auch immer im Hinterkopf: einige Unternehmen sind an Tarifverträge gebunden und auch im Nachgang gibt’s die Möglichkeit der erneuten Gehaltsverhandlung. 

Erwartungshaltung:

Das wahrscheinlich wichtigste während eines Berufseinstieg ist es, seine Erwartungshaltung genau im Blick zu behalten. Gerade am Anfang, kann es recht chaotisch ablaufen, da man noch eingearbeitet wird und man erstmal einen Überblick über Abteilung, Charaktere und anstehende Aufgaben bekommen muss. Denkt also nicht gleich, dass ihr am Anfang überdurchschnittlich performen müsst, sondern findet euch erstmal in eurer neuen Position zurecht. 

Zwischen-/Arbeitszeugnis

Habt ihr übrigens bereits Praktika absolviert und auch Arbeitserfahrungen gesammelt, könnt ihr eure Arbeitszeugnisse direkt bei der Bewerbung mit einreichen. Es empfiehlt sich übrigens auch im neuen Job nach einiger Zeit nach einem Zwischenzeugnis zu fragen, um schon mal erste Einschätzungen über euch einzuholen.

Auftreten: 

Ein selbstsicheres Auftreten hat mit Sicherheit noch niemandem geschadet, aber denkt natürlich auch daran, dass ihr die Kollegen womöglich tagtäglich seht und mit diesen zusammenarbeiten müsst. Für den Anfang empfiehlt es sich beispielsweise auch eher zu formellerer als zu casual Kleidung zu greifen. Gerade am Anfang sollte man seine Umgebung genau beobachten. 

Zurückhaltung:

Ihr seid neu im Team beziehungsweise in der Abteilung, also achtet darauf, dass ihr einen angemessenen Ton an den Tag legt und auch nicht in irgendwelche Konflikte verwickelt werdet. Macht euch eure eigene Meinung über eure Kollegen und haltet euch von Klatsch und Tratsch fern. 

Teamwork

Beteiligt euch freundlich an Gesprächen und nehmt auch mal an internen Veranstaltungen teil. Gerade zur Mittagszeit könnt ihr euch gut mit Kollegen verknüpfen und ein nächstes Lunch Date ausmachen. 

Auf der Suche nach weiteren Tipps für euer Berufsleben? Wie wäre es mit Tipps zur Konzentration? In diesem Beitrag über Konzentrations-Tipps erfahrt ihr mehr.