Olivenkranz binden DIY – Schritt-für-Schritt Anleitung

Olivenkranz binden DIY

Ihr plant einen Olivenkranz zu binden, wisst aber noch nicht genau wie und auch nicht, welche Utensilien ihr braucht? Wir geben euch eine Anleitung für das Olivenkranz Binden und eine Einkaufsliste für das Olivenkranz DIY.

Olivenkranz binden DIY

Kränze als Deko-Element

Kränze eignen sich perfekt als Deko-Element. Ob auf dem Coffee Table, oder an der Wand – sie zaubern zu jeder Jahreszeit einen echten Hingucker in die Räumlichkeiten. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie man schnell und einfach einen Olivenkranz binden kann, was man dazu benötigt und wie der Kranz lange frisch bleibt. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung ist kinderleicht.

Psst. Übrigens kann man diesen alternativ auch als Adventskranz verwenden. Dieser bringt dann einen warmen, mediterranen Flair in euer winterliches Zuhause.

Olivenkranz binden

In diesem Abschnitt lernt ihr, wie ihr kinderleicht einen Olivenkranz binden könnt. Hier erfahrt ihr die Utensilien, die ihr für das Olivenkranz DIY braucht und die Schritt-für-Schritt Anleitung.

Olivenkranz Utensilien

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Zuerst schneidet ihr alle Olivenzweige in 15-20cm lange Zweige. Hebt unbedingt kleinere Zweige auf, da diese später noch verarbeitet werden können.
  2. Dann wickelt ihr den Draht um dem Rohling. Ihr könnt es so machen, dass ihr immer nur an einer Stelle 4-5 Mal umwickelt und dort die Zweige einpflegt und dies fortsetzt oder ihr könnt den Draht auch um den ganzen Kranz step-by-step während des Einarbeitens der Zweige wickeln. Wir haben uns für die letztere Variante entschieden und am Ende den sichtbaren Draht mit weiteren Zweigen bedeckt. Denkt also daran, euch ein paar Zweige für Schönheitsreparaturen aufzuheben.
  3. Legt also immer mehr Zweige um den Kranz herum und befestigt diese mit Draht, bis dass der Rohling nicht mehr sichtbar ist. Nehmt hierbei auch mal mehrere Zweige auf einmal, so dass der Olivenkranz eine schöne Fülle bekommt.
  4. Fertig ist euer Olivenkranz. Schaut nach, ob man noch irgendwo den Rohling sieht und wenn das der Fall sein sollte, bindet noch einzelne Zweige an die Stellen oder die Reste, die ihr vom Zuschneiden der Zweige aufgehoben habt.

So bleibt der Olivenkranz frisch

Stellt euren Olivenkranz nicht in die Nähe von Wärmequellen, denn durch die Hitze von Heizkörpern oder Kaminen, kann er schnell austrocknen. Ihr könnt ihn auch regelmäßig mit Wasser einsprühen, beispielsweise mit einem Wasserzerstäuber, oder auf eine Unterlage stellen, die bewässert werden kann.

Weitere kreative DIY’s? Dann schau doch mal hier!