Resin Kunst Anleitung – Kunstharz gießen DIY für Einsteiger

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Kaufst Du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision.

Du hast mal wieder Lust auf das nächste DIY? Wie wäre es mit neuen Schlüsselanhängern oder Untersetzern für Deine Tassen? Hierfür eignet sich die Resin Kunst. Bevor Du beginnst, erfährst Du zuallererst was Resin überhaupt ist und was Du alles mit Epoxidharz gießen kannst. Außerdem bekommst Du einige Empfehlungen für Dein Resin Einsteiger Set und erste Einblicke in die Gießharz Technik.

Kunstharz gießen DIY für Einsteiger Formen Silikon

Was ist Resin?

Resin ist ganz einfach die englische Bezeichnung für Harz. Wenn wir mal alle an Harz denken, kommt uns gleich eine klebrige Substanz in den Sinn. Da man mit dieser nur schwierig basteln kann und die Hände nur verkleben würden, braucht man für die Gießharzkunst eine weitere Komponente und zwar einen Härter. So erklärt sich auch der Begriff Epoxidharz. Epoxidharze bestehen aus einem Zweikomponentensystem (Harz und Härter). Mischt man also die zwei Komponenten zusammen, entsteht ganz einfach gesagt eine chemische Reaktion, die das Harz zu einem festen Kunststoff aushärten lässt. Und genau das machst Du, um eben bspw. solche Untersetzer oder Schlüsselanhänger in der Resin Kunst zu basteln.

Für was wird Epoxidharz noch alles genutzt?

Tatsächlich sind die Einsatzbereiche von Epoxidharz viel umfangreicher als man denkt. Resin in der Kunst einzusetzen kommt ursprünglich aus den USA, Australien und Kanada. Hier in Deutschland hat die Kunst nochmal einen richtigen Hype durch Social Media, also Instagram und Pinterest bekommen.

Normalerweise wird Epoxidharz auch im Auto/Werkstatt Bereich genutzt, da sich damit bspw. unter anderem auch gut Kratzer auffüllen lassen.

Im DIY Bereich kann man mit Resin einzigartige Kunstwerke gestalten, die mit den verschiedensten Farben und Materialien verschönert werden können. So kannst Du sowohl Bilder, als auch komplette Deko- oder Möbelstücke fertigen. Wenn Du Dich mal richtig austoben möchtest, dann kannst Du sogar in der Resin Kunst einen ganzen Tisch anfertigen. Das schöne an Epoxidharz – er glänzt wunderbar und sieht dazu auch noch richtig hochwertig aus.

Resin Art Anleitung - Kunstharz gießen DIY für Einsteiger Formen Silikon

Resin Kunst Materialien: Epoxidharz kaufen und Gießharz Formen finden

Hier findest Du alle Dinge, die Du als “Einsteiger” für Epoxidharz Untersetzer oder auch andere kleinere DIY’s in der Resin Kunst brauchst.

Unabdingbar sind in jedem Fall der Epoxidharz, ein Gefäß zum Anmischen, ein Messbecher, etwas zum Verrühren und etwas zum Auslegen der Bastel-Fläche. Auch Handschuhe empfehlen sich, da Harz ja bekanntlich eine klebrige Angelegenheit ist. Da Du ja nicht einfach nur ein durchsichtiges Stück gießen möchtest, kannst Du Dir noch Materialien holen, die Du in das Harz einmischen möchtest. Zu empfehlen sind hier Läden wie Idee oder Action. Für den Untersetzer auf diesen Bildern wurden Metallflocken verwendet (1€ bei Action). Generell kannst Du Dich in der Resin Kunst mit den Materialien gut austoben.

Resin Art Anleitung - Kunstharz gießen DIY für Einsteiger Formen

Resin Untersetzer selber machen

Und jetzt folgt das einfache DIY für Deine eigenen Resin Untersetzer. Hast Du alle Materialien und die Epoxidharz Formen zusammen, kannst Du auch schon starten. Es empfiehlt sich das DIY an keinen heißen Tagen durchzuführen, da sonst das Epoxidharz sehr warm werden kann und das DIY nicht funktioniert. Zieh Dich sonst in einen kühlen Raum zurück.

Epoxidharz Untersetzer – Anleitung

  • Lege Deine Fläche mich einem Schutz aus, beispielsweise einer Folie, oder altem Zeitungspapier. Sorge dafür, dass es staubfrei und sauber ist und mache ebenso sicher, dass du auf einem horizontalen Untergrund arbeitest
  • Lege alle Materialien und die Formen bereit. Sorge dafür, dass die Formen auch wirklich sauber sind – denk daran, jeder einzelne Partikel ist bspw. später in einem durchsichtigen Untersetzer zu sehen. Vorbereitung ist das A&O in der Resin Kunst
  • Verwende am besten Einweghandschuhe aus Nitril – bei den meisten Anfänger Sets sind jedoch schon Handschuhe dabei
  • Mische dann die benötigte Menge Harz und Härter im richtigen Verhältnis (angegeben auf der Verpackung) sehr gut zusammen. Zum Verrühren kannst Du einen Plastikspatel verwenden, der ebenso in den Einsteiger Formen Sets dabei ist. Es ist wichtig, dass Du die Komponenten gut zusammenwischst, da sie sonst später nicht richtig aushärten. Rühr also was das Zeug hält und besser etwas länger als zu wenig
  • Falls Du Farbe verwenden magst, kannst Du das fertige Gemisch in Einwegbechern mit verschiedenen Farben zusammen mischen. Ein paar Tropfen reichen schon, also sei hier sparsam mit den Farben
  • Danach gießt Du (entweder mit oder ohne Farbe) das Gemisch in die jeweilige Form. Bei den Untersetzern mit den Goldpigmenten von den Bildern dieses Beitrages empfiehlt es sich, eine Schicht zu gießen, diese für ca. 1 Minute aushärten zu lassen, dann die Goldpigmente zu verteilen, und dann eine weitere Schicht draufzugießen

Resin Art Anleitung - Kunstharz gießen DIY für Einsteiger

Trocknungszeit von Resin

Jetzt heißt es, Deine Resin Kunst trocknen zu lassen. Tatsächlich ist die Trocknungszeit abhängig von der Raumtemperatur und auch von der Art Deines benutzten Epoxidharz‘. Teilweise können so gravierende Unterschiede entstehen. So kann es von 15 Minuten bis zu knapp 2 Stunden dauern. Empfehlenswert ist hier aber natürlich lieber etwas länger zu warten!

Was tun gegen Luftbläschen im Resin?

Generell muss gesagt sein: Luftbläschen lassen sich allgemein schwer vermeiden in der Resin Kunst. Wer es jedoch sehr penibel nimmt, der kann mit Hitze arbeiten, da die Bläschen durch Hitzezufuhr an die Oberfläche steigen und platzen. Dazu musst Du das Resin auf dem Malgrund oder bereits in der Form bspw. mit einem Heißluftföhn erwärmen. Halte aber ein wenig Abstand und führe schnelle Bewegungen beim Erwärmen aus. Fast so, als würdest Du Deine Haare föhnen! Wenn das Resin nämlich zu heiß wird, dann wird es klumpig und kann nicht mehr genutzt werden. Falls Du Dich für das Erhitzen entscheidest, trag dazu am besten eine Maske.

Resin Art Anleitung - Kunstharz gießen DIY für Einsteiger Untersetzer

Resin Formen und Utensilien reinigen

Wenn Deine Arbeit getan ist, geht es an die Reinigung Deiner Epoxidharz Formen und Utensilien und natürlich auch Deiner Hände! Das lässt sich bei der Resin Kunst in jedem Fall nicht vermeiden. 

  • Messbecher und generell Becher kannst Du mit der Öffnung nach unten auf eine Plastikfolie stellen, so dass das restliche Resin rausläuft und am nächsten Tag einfach entfernt werden kann
  • Die Rühruntensilien, wie bspw. den Spaten kannst Du mit einem in Essig getränkten Tuch säubern. Generell eignet sich Essig ganz gut, um die Utensilien zu säubern
  • Deine klebrigen Hände kannst Du ebenfalls mit dem Essig säubern und dann mit Wasser und Seife ordentlich waschen

Generell zu beachten in der Resin Kunst:

Die Resin Kunst ist eigentlich unbedenklich – allerdings solltest Du dennoch auf einige Dinge achten. Vermeide bspw. den Hautkontakt mit Resin, da dieser zu Hautirritationen führen kann. Deshalb empfehlen sich auch Einweghandschuhe aus Nitril oder eben langärmlige Kleidung. Du solltest außerdem nicht während Du mit Resin arbeitest Essen und Trinken und natürlich auch nicht Rauchen.

Das waren die ersten Schritte in die Resin Kunst. Natürlich gibt es noch viele weitere Techniken und DIY’s, die sich damit umsetzen lassen. Viel Spaß beim Entdecken und Nachmachen!

Weitere coole DIY’s:

Folge:
Teilen:
Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Kaufst Du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.